Moin Moin liebes opc,

Hiermit möchte ich euch um Hilfe bei meinem ersten Grow bitten, dieser läuft seit ca 4 Wochen. Und seit ca 10 Tagen habe ich mit Mangelerscheinungen zu kämpfen. Zum besten Verständnis versuche ich jetzt mal alles genau zu erklären, soweit mir das möglich ist :rasta: (grad die erste wochenend Lunte angefeuert).

Fangen wir an mit meinem Equipment, welches natürlich schlecht ausgewählt wurde…Es handelt sich um ein Komplettset vom growmart.de:
Grow Set GrowPRO 2.0 S Economy 250W

Growbox: 

1x (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)
Vorschaltgerät:
1x (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)
Reflektor: 

1x (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)
Leuchtmittel: 

1x (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)

Belüftung: 

1x (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)
Zubehör: 

1x (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)
1x (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)
2x (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)

Zusätzlich habe ich noch einen 15w Clipventi und so einen großen Box Ventilator von Tristar welcher an der Wand hängt. Nach und nach kam dann immer mehr dazu. Eine 250W (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) , leider habe ich die ersten 7 Tage vegi mit der (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) beleuchtet. (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) messgerät, hygrometer, laser thermometer…nur eine (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) messgerät fehlt leider immer noch.

Seeds sind die TOP 44 vom WeedSeedShop, welche ja viele Anfängerfehler verzeihen sollen. Ich hoffe das stimmt 😀

Also zuerst waren die kleinen in 0,3l Töpfen mit Compo (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) und alles war auch noch schön und gut. Abgesehen von zuviel Spargel und zu wenig Licht(standen zulange auf der fensterbank).
Nach ca 10 Tagen sahen sie dann so aus: (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) und ich habe die 3 einen Tag später umgetopft in 11l Töpfe mit Composana Blumenerde(gemischt mit dem rest (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) ). Dazu muss ich sagen, dass ich am Anfang die ganze zeit gegossen habe ohne den (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) wert zu messen und der war Anscheinend immer zu hoch. Eine woche abgestandenes Wasser sollte man wohl nicht mehr benutzen oder?:roll: Ich hab also erst nach ca 15 Tagen angefangen mit dem richtigen (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) wert zu giessen.

Außerdem hab ich eine sehr niedrige (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) in meiner Box von ~30% tagsüber und 35-40% nachts. Mit den Hausmittel Tipps habe ich die auch nicht so recht hochbekommen und für ne richtige Lösung fehlen mir zurzeit die Piepen.

Nach 21 Tagen sahen sie dann so aus:(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)
Die obersten Blätter der ersten Pflanze haben zuerst diese Verfärbungen bekommen und ein paar Tage später haben die ränder so verbrannt ausgesehen. Bei den anderen beiden kamen so braune/gelbe Punkte zum Vorschein, leider nicht sehr gut zu erkennen aber ein paar Tage später sahen die schon deutlich schlimmer aus.

Da ich die ja erst ein paar Tage vorher umgetopft hatte bin ich davon ausgegangen das dass kein Düngermangel sein kann. Sondern eher ein Mangel wegen zu hohem (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) ?
Also sollten die sich ja eigentlich wieder fangen wenn ich die mit richtigem (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) Wert giesse dachte ich mir :rasta:

Nachdem ich dann verschiedene Guides zu Mangelerscheinungen verschlungen habe bin ich auf die glorreiche Idee gekommen die Nr.1 zu spülen mit 6.0ph wert. Das war ne bescheuerte, breite Nachtaktion und ich befürchte dass der (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) wert trotzdem falsch war weil ich das Messgerät noch nicht kalibriert hatte….
Zum glück hab ich das nur bei der einen gemacht.

Heute ist (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) 26 und meine Babys sehen jetzt so aus:
Nr.1, die gespülte:(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)

Nr. 2: (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)

Nr.3:(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)

Nr 1: Ist die einzige die fast nur in Blumenerde sitzt(mir ist leider die (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) ausgegangen). Deswegen denke ich dass die Anzeichen alle für eine Überdüngung sprechen oder könnte das noch was anderes sein? Außerdem finde ich sehr komisch dass die Erde seit dem spülen immer noch sehr feucht ist, auch direkt an der Oberfläche. Ist das normal nach 6 Tagen?

Nr 2 und 3 sehen noch viel besser aus und haben andere Mangelerscheiungen. Nähmlich diese braun/gelben Flecken die nach und nach größer werden und sich langsam auf alle Blätter im unteren Teil ausbreiten. Aber die dunkel/hellgrünen Verfärbungen auf den oberen Blättern, die Nr.1 schon seit langem hat, sind jetzt auch bei diesen beiden zu erkennen.

Bitte helft mir!
Ich bin total überfragt und hab schiss schon wieder irgendwas falsches zu machen 🙁
Welche Mängel erkennt ihr und was würdet ihr tun?
Welche Fehler hab ich sonst noch so gemacht?

Achja, wie findet ihr haben die sich entwickelt für fast 4 Wochen ?

Vielen dank schonmal im vorraus 🙂

Endlich Wochenende :banana:

Angehängte Grafiken

(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)