High Gemeinde,

ich bin neu hier im Forum und möchte mich aktiv intigrieren. Fange ich mal mit der ersten Frage an: Ich habe mir 3 Samen gekauft (Sweet Skunk Automatic). Kaum eingekauft, schon in das warme Glas Wasser für fast 24 Stunden Schwimmen lassen.

Die Samen waren voller Wasser als diese am Glasboden lagen. Auch eine weiße Wurzel war sichtbar (4mm). Nachdem sie gekeimt hat, habe ich sie auch in einem Topf mit Ansaaterde von Max Bar gegeben. Das Wasserglas habe ich unter die Heizung gestellt.
– Standort: Wohnung am Balkon auf der Heizung
Nach einem Tag war der Samen gekeimt! (02.03.2015)

weiter geht’s…
– Topdurchmesser: 11cm
– Ansaaterde 3cm unter dem Topfrand
– 2,5cm Tiefes loch
– 5,5ml Wasser in das Loch gegeben
– samen mit der weiße Wurzel nach unten dazu gegeben
– Mit Erde bedeckt und LEICHT angedrückt
– Das ganze nochmal gegossen mit 10ml
– Die 3 Töpfe mit Frischaltefolie überzogen und 3 mal eingestochen damit feuchtigkeit und wärme gespeichert bleiben
– Die 3 Töpfe auf die Heizung gestellt
Jeder Samen hat ihren eigenen Topf!
Nach einem weiteren Tag war das erste Blatt sichtbar. (03.03.2015)

weiter geht’s…
Die 3 Pflanzen habe ich am Tag 3 mal gegossen mit jeweils 20ml. Einmal morgens, mittags und Abends. Nach Bedarf auch mal nachgegossen wenn die Erde trocken war, was aber selten der Fall war.

Als die Pflanzen die Frischhaltefolie berührten, habe ich diese abgemacht damit die Pflanzen sich schon mal an das umliegende Klima gewöhnen können.
Seid dem 03.03.2015 sind die Pflanzen auf 8cm herangewachsen. (07.03.2015)
Seid gestern den 06.03.2015 werden die Pflanzen über einen externen Laptop kühler belüftet.
– Siehe Foto im Anhang!

Die Pflanzen bekommen auf der Fensterbank (das Fensterbrett ist total warm durch die Heizung) immer gut von der Sonne bestrahlt, wenn diese mal nicht bedeckt ist. Zu und Abluft ist auch gewährleistet durch die Lüfter. Die Lüfter schalte ich immer an sobald ich aus dem Hause bin oder zur Arbeit fahre. Somit laufen die Lüfter in 24 Stunden, 8-10 Stunden.

Jetzt bin ich am Ende meines Lateins! Wie gehe ich weiter vor? Wann und wie Topfe ich die Pflanze um? Wie groß sollte der Topf sein? Und welchen boden nehme ich? Was ist dabei zu beachten? Über Ratschläge und Tipps wäre ich sehr dankbar!

Mit freundlichen Grüßen,
Markus

**ANHANG: (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)

(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)