Hallo liebe Grünpflanzenfreunde,
ich bin neu hier im Forum, beim stöbern im Internet auf der suche nach ein paar Infos zum anbauen bin ich über dieses Forum gestolpert, war sofort begeistert und dachte ich kann mich ja mal beteiligen.

Nun zum eigentlichen Thema:
Wie der Titel schon sagt wage ich nun meinen ersten Indoor Grow. Draußen hatte ich schon immer mal nen paar Pflänzchen stehen aber das ist ja doch wieder was ganz anderes. Der Grow wird in einem Schrank durchgeführt welcher ursprünglich ein gewöhnlicher Kleiderschrank (B: 70cm, T: 55cm H: 190cm) war und sich nun noch im Umbau befindet.
Die verwendeten Samen sind von Dutch Passion, ich habe mich für die Sorten Automazar und Starryder entschieden. Beleuchtet wird mit einer 4-Band (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) Pflanzenlampe mit 180W (so jedenfalls die Angabe) 20h Licht und 4h Dunkelheit.
Ich habe 2 Samen jeder Sorte eingetopft (Topfgröße ca. 4l), habe (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) aus dem Baumarkt verwendet (ich weiß nicht optimal aber ist jetzt so…) und nun zeigen sich die ersten kleinen Pflänzchen. Also zwei sind jetzt kurz vorm Abwurf der Samenschale und einer steckt sein (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) auch schon aus der Erde, im letzten Topf ist noch nichts zu sehen aber geben wir der kleinen noch etwas Zeit. So der Aktuelle Stand der Dinge.

Wie ich schon erwähnt habe befindet sich der Schrank noch im Umbau. Das heißt ich werde ihn noch mit Schwarz-Weiß Folie auskleiden und auch noch ein paar Löcher zwecks Zu- und Abluft rein machen. Für die Zuluft habe ich rechteckige Löcher weiter unten geplant welche als passive Lufteinlässe dienen sollen, oben kommt dann ein Loch für die Abluft rein. Abluftsystem habe ich noch keins erwähnt, aus dem einfachen Grund weil noch keins vorhanden ist.
Hier wäre ich dankbar wenn mir die erfahrenen Indoorgrower noch ein paar Tipps geben könnten. Aufgrund der Geringen Größe des Schrankes und keiner zu erwartenden Temperaturprobleme dürfte ja was recht kleines ausreichen. Wichtig ist mir allerdings dass es möglichst leise sein sollte. Ich habe da auch schon einen Abluftventilator gefunden der wohl sehr leise laufen soll, 35 db bei 230m3/h (oder so in der Art, hab es jetzt nicht genau im (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) ) ich kann ja noch mal gucken oder auch den Link rein stellen. Die frage für mich wäre wie viel Leistung brauche ich nun eigentlich und wie viele stunden soll das Gerät laufen oder läuft das dann die ganze Zeit. Sollte ich auf ein sehr leises Gerät zurück greifen und kann ich einen einfachen günstigen nehmen und ne kleine Schallschutzbox basteln, was wäre sinnvoller? Geruch soll natürlich keiner aus dem Schrank dringen, das wäre mir das wichtigste, sollte aber wohl klar sein…
Also was einen Abluftventilator und passenden (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) angeht wäre ich um Hilfe Dankbar.

Der Vollständigkeit halber noch das Thema Dünger. Ich habe Dünger von Biobizz, Bio-Grow, Bio-Bloom und Topmax. Mit dem Düngen werde ich in ca. 2 Wochen beginnen, dann natürlich erst mal nur mit dem Wuchsdünger. Hier wäre ich auch noch dankbar wenn mir jemand seine Erfahrungen mitteilen könnte, ich will keinesfalls überdüngen, was ja ein häufiger Anfängerfehler ist, also würde ich eher an der "untergrenze" arbeiten.
Als weiter Frage werfe ich mal noch in den Raum: Soll ich noch nen Wurzelstimmulator verwenden?

Fragen über Fragen, ich wäre dankbar wenn mir jemand behilflich sein kann und ich hoffe das ich eventuell auch anderen Helfen kann. Unter Umständen ja mit diesem Growreprt. Anbei sei bemerkt, ich muss hier nicht das ultimative Maximum raus holen (sonst hätte ich jetzt ne 600W (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) ), das ist mein erster Indoor Grow und könnte auch als Fungrow betrachtet werden. Jedoch richtig Fun kommt erst auf wenn auch was dabei rum kommt…:grin: Aber ich denke für mich sollte es reichen.
Also es geht mir hier auch darum ein paar Erfahrungen zu sammeln und ja, mal sehen was dabei raus kommt. Besonders gespannt bin ich weil ich mit ner (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) Lampe growe und es da ja auch noch nicht all zu viele Berichte gibt an denen man sich orientieren kann.

Soweit fürs erste, Bilder werden auch noch folgen soviel schon mal vorab aber momentan gibt es auch noch nicht viel zu sehen. Ich bin gespannt auf eure Tipps und Erfahrungen und vielen Dank schon mal fürs lesen…

Peace

(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)