Hey.
ich bin 18 jahre jung und Rauche seit 5 jahren kiffen tu ich seit 2,5 jahren
nun will ich mit dem Rauchen aufhören aber weiterhin mein Hanfkonsum beibehalten.
Ich gebe im schnitt 150€ im monat für Kippen aus aber im vergleich weniger für gras (ca.30-50€).
Ich habe mein Hanfkonsum voll unter kontrolle kann auch gut mehrer wochen ohne auskommen aber bei Nikotin sieht das bei mir anders aus
ich übersteh keine 2 tage wobei ich schon son bissel stolz drauf bin das ich gestern und heute insgesamt nur 4 zigaretten geraucht hab anstatt wie sonst 1-2 schachteln
Meine sorge ist ja das wenn ich weiterkiffe das ich durch das Nikotin in der (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) wieder zum rauchen animiert werden bzw schlechter aufhören kann.
Habt ihr paar tipps für mich die mir helfen könnten
Gruß Phseiko

(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)