High Leute,

wie schon im Titel erwähnt, will ich euch hier ein neues Rezept für die Herstellung von Green Dragon zeigen, auf das ich heute gestoßen bin… Jedoch habe ich dazu auch ein paar Fragen 😀

Hier erstmal der Link (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)

Für die unter euch, die genau so wie ich nicht wissen, was ein "whipped cream whipper" ist: Gebt das einfach mal bei Google Bilder ein, dann erkennt ihr schon was das ist. Ich weiß nur das deutsche Wort selber nicht :mrgreen:

Meine Fragen: In dem Vice-Artikel wurde der Original-Artikel verlinkt, wo das jemand zum ersten mal veröffentlicht/herausgefunden hat: (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)

Mich verwirrte jedoch folgender Absatz: "We’ve dialed the strength back substantially, not because we can’t make it stronger, but just because people want to be able to drink more of it." But alcohol absorbs through the digestive tract in a faster, much more predictable way than solid edibles–and so does whatever’s dissolved in that alcohol. Hence the precision-infused Green Dragon.

Vielleicht liegts an meinem Englisch (bin Anglistiker 😀 ), aber soll das heißen, dass mit dieser Methode nur mehr Geschmack herausgefiltert wird und das gar nicht so stark ist?

Ich würde mich freuen, wenn sich jemand dazu äußern könnte, der mit Chemie oder auch allgemein mehr Ahnung hat als ich.

One Love

(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)