hey ihr lieben,

Also. Ich baue nun das erste Mal an, habe schon langjährige Erfahrung als Konsument und durfte oft genug mit ansehen, wie angebaut wurde. Direkt vorweg, bis auf einen hatte keiner derjenigen eine Growbox. Ich möchte das auch ohne, habe dazu ferminisierte Samen genommen. Sechs Stück an der Zahl. Als Medium habe ich Kräutererde genommen, da ich über diese positives gehört habe.

Ich möchte gar nicht das optimale aus den Pflanzen herausholen, ich möchte einfach nur meine 20-30g, gerne auch etwas mehr haben. Die Ziele sind sehr bescheiden gesteckt. Es geht da weniger um die Unabhängigkeit vom Dealer, ich kenne hier genug und bin an einigen auch privat "nah dran", so das mir in der Regel keine Scheiße verkauft wird. Der Konsum ist auch minimal, schwankt zwischen zwei Mal die Woche und einmal im Monat. Es geht da einzig und alleine nur um "Es ist meins, ich habs erschaffen, ich werde es rauchen!". ^^

Zu meinem Plan. Ich habe zwei Blumenkästen von 10x40x20 cm, mit je drei Samen. Je nach Geruchsentwicklung werde ich diesen Bestand ausdünnen. Was zu viel ist schmeiße ich entweder direkt weg, oder Alternativ kenne ich eine uneinsehbare Stelle, die ganz gut erreichbar ist (voraussetzung lange Klamotten, wegen der Vegetation) und abgelegen ist wo ich das überflüssige aussetzen könnte. Die Pflanzen kommen ins Schlafzimmer, dass ist sehr hell und sogar südseitig. Ich möchte das so einfach wie nur irgendwie möglich halten, ohne Lampen etc. Mir ist bewusst, dass das hier nicht auf viel Zuneigung treffen wird. Die Pflanzen werde ich möglichst klein halten, sie immer wieder beschneiden. Für die Geruchsbelästigung gibt es die eine, oder andere Möglichkeit und ich werde da so viel Sicherheit wie möglich walten lassen. Lieber nur ein kleiner Ertrag als Erntehelfer in der Bude. Heizungsableser und Techniker kündigen sich hier immer vorher an, sonst würden sie auch niemanden antreffen, der Besuch ist eigentlich kein Problem.

Hat einer von euch Erfahrungen mit minimalistischen Methoden?
Wie klein kann ich die halten?
Was kann ich an den Pflanzen selbst noch tun, um die Geruchsbelästigung zu minimieren?
Noch irgendwas worauf ich achten muss?

(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)