Hallo,

Habe dieses Jahr schon mal zum test 5 kleine Pflanzen in Wald gestellt und musste nach 2 Tagen feststellen, dass dies komplett abgefressen waren.
Ich habe wirklich haufenweise Schneckenkorn um diese gestreut ( BIO-Schneckenkorn von Bayer )…
Die Fressspuren sahen aus wie diese von Schnecken. aber kann das wirklich sein das das Schencken waren?
Ich habe das Gefühl, dass dieses Schneckenkorn einfach totaler Müll ist .. Letztes Jahr hatte ich eins aus Polen, das hat die Schnecken sofort getötet.

Hoffe ihr könnt mir helfen

(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)