Huhu Opc´ler

Sorry, dass ich immer so viel Threads auf mache:p, habe aber wieder ein Anliegen:D

Zur Zeit läuft bereits ein Grow, der ziemlich anstrengend ist, da ich und mein Kumpel immer die Plants rausstellen müssen, zum Gießen.

Leider haben wir zur Zeit nur einen Fluttisch, auf den wir immer ca 6 Pflanzen gleichzeitig gießen. Das dauert dann, wenn man sich nicht abrackert, gute 2-3 Stunden.

Ist Düngen angesagt, dauert der Vorgang nochmals 2 Stunden mehr, da wir immer extra Wasser für die mostly Sativas, mostly Indicas, Hybriden (50/50) machen und wir da immer erst umstellen müssen, um an die Pflanzen zu kommen, die wir gießen wollen.

Deshalb ist mir die Idee gekommen, das Zimmer, in dem der Grow läuft, welches nicht bewohnt etc. ist als Growroom mit Fluttischen und Platz um die Tische zu nutzen. Dadurch haben wir dann wenig Aufwand, da das Gießen allein nicht lang dauert.

Der Plan ist:

Nicht den ganzen Raum nutzen, nur bisschen mehr als den Platz der Box, nicht mehr Pflanzen nur mehr Platz zum Arbeiten.
2 Fluttische (120×120) als Drainagebecken, mit 2 Ablauftanks.
Über jeden Tisch eine 600W Lampe und SW Folie an die Wand, wo es möglich ist. (Wie bei der Growbox, nur nicht an der Vordertür)

2 Fragen:

Was für eine Abluft wird dann benötigt?
Macht es Sinn?

Danke im Vorraus 🙂

LG

(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)