Ja wunderschönen guten Abend zusammen!

Ich lese nun schon ein paar Tage in diesem Forum und bin auf diesem (grünen) Gebiet noch absolut unerfahren. Also, falls mal die ein oder anderen "blöden" Fragen kommen zerreißt mich bitte nicht gleich in der Luft. Ich weiß es wirklich nicht besser… 😉

So, nun kurz zu mir und meinem Plan;

Kurz vorweg, ich bin keine 20 mehr und habe auch mittlerweile keine Lust mehr mich auf Partys/Konzerten großartig mit Alkohol zu betrinken. Drei bis vier Bier gehen noch rein, aber dann schmeckt es einfach nicht mehr und irgendwie ist es ja auch eh immer dasselbe. Mal ehrlich, gut anfühlen tut es sich doch eigentlich nicht wirklich, oder? Man kennt es halt…

Vor fünf, zehn Jahren war die Sache mit dem Alkohol immer ´ne recht entspannte Angelegenheit und das war auf Partys auch immer mein Ding eigentlich, wenn ich denn getrunken habe.
Vom Kiffen hielt ich nie wirklich viel, aber das war meine persönliche Einstellung. Nicht falsch verstehen, ich hatte nichts gegen die Leute die es gemacht haben, im Gegenteil. Ich war/bin halt Nichtraucher und das war auch der Hauptgrund warum das für mich nie als "Droge" in Frage kam (von der Medienpropaganda der man damals natürlich Glauben schenkte mal abgesehen).

Nun ist es so dass ich die Sache doch mal gerne ausprobieren würde um zu erfahren ob das für mich etwas ist. Ich würde auch gerne noch anfügen dass ich doch eher der entspannte Typ bin der sich nicht die Birne wegknallten will, das brauch ich nicht mehr und würde ich auch gerne vermeiden.
Gemütlich zu Hause, bei guter Musik oder bei gutem Wetter gerne draußen, aber schon noch so dass ich noch recht klar bin bzw. selbst gut dosieren kann und mich nicht beim ersten Zug im Jenseits wiederfinde.

Liege ich da mit meinen Recherchen richtig dass die Reise dann eher gen (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) geht, bzw. könnt Ihr mir eine spezielle Sorte für den Anfänger empfehlen?

Wie sieht es da mit dem (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) -Gehalt aus?

Und wie gesagt, ich bin Nichtraucher. Ist es da richtig zu einer (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) mit drölf Filtern auf Eis zu greifen oder haut´s mich dann direkt komplett weg? Ich habe gelesen dass der Rauch dann besonders mild sein soll. Die Zugabe von Tabak wollte ich eigentlich auch vermeiden, da bin ich nicht so der Fan von…

In diesem Sinne freue ich mich auf sachliche Kommentare und gebe mal einen netten Gruß in die Runde. 😉

PS:
Ein Kumpel von mir (dieser jemand hat mal gekifft, allerdings nur das klassische "mal probiert", also ähnlich unerfahren wie ich) wollte demnächst nach Amsterdam zwecks Urlaub und wird uns dann etwas mitbringen. Irgendwelche Empfehlungen?

(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)