Vorwort:

Liebe Gemeinde,

im Folgenden möchte ich euch die Möglichkeit geben, meinen ersten Grow-Erfahrungen beizuwohnen. Gleichzeitig stellt dieser Report natürlich auch eine persönliche Dokumentation und dank des Feedbacks der Community zukünftig wohl auch eine wertvolle Wissensquelle für mich dar.

Es ist nicht meine erste Erfahrung im Bereich der Ethnobotanik, wohl aber meine erste Erfahrung mit Technik "drumherum" und mit Cannabis im Allgemeinen. Weitere Fragen die sich nicht aus diesem Bericht ergeben und konstruktive Tipps sind selbstverständlich herzlich willkommen und erwünscht.


Der Aufbau:

Die Box:

  • Homebox Q80
  • Aktivkohlefilter (300m³/h)
  • Rohrventilator (220/280m³/h)
  • Clipventilator

Die Beleuchtung:

Medien + Dünger:

  • Eazyplugs
  • BioBizz Light-Mix
  • BioBizz All-Mix
  • BioBizz-Dünger

Die Töpfe:

  • 0,10l (Eazyplugs)
  • 0,25l
  • 3,60l
  • 7,00l

Die Samen:

  • 5x White Widow (Greenhouse Seeds)
  • 1x Skunk XL (Royal Queen Seeds)

Was bisher geschah:

T-1:
– Habe die Samen quellen und vorkeimen lassen.

T0:
– Gekeimte Samen wurden in EazyPlugs gesteckt, welche sich im Mini-Gewächshaus auf meiner Fensterbank befinden.

VT 1:
– Am Abend guckten die beiden Keimblätter aus der Erde heraus. Seitdem stehen sie unter der (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) .

VT 2:
– Höhe jetzt ca. 1-4cm, bei einigen ist die Samenschale schon abgefallen und zwei haben schon ihr zweites Blattpaar
– Temperatur im Mini-Gewächshaus: 25-28 °C*
– Luftfeuchtigkeit im Mini-Gewächshaus: 70 – 80%

– In der restlichen Box messe ich eine (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) von 25% (!), ich gehe davon aus, dass sich das mit dem offenen hineinstellen der Töpfe ändern wird, ansonsten muss ich hier wohl noch nach oben korrigieren.
– Leitungswasser heute mal im Labor "analysiert", da ich zuhause nur diese Teststreifen aus der Apotheke habe.

*pH-Wert: 7,7
*EC: 0,653

– Aktuelle Bilder des heutigen Tages finden sich im Anhang

*das ist natürlich noch zu hoch. Wie ich bemerkt habe, haben die Lichtklappen die Zuluft behindert, was jetzt nicht mehr der Fall sein sollte. Trotzdem habe ich die Lampe auch noch etwas höher gehängt und hoffe, damit so bei 22-24 Grad zu landen (jetzt ist Dunkelphase, kriegs also erst morgen raus).

(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)


Zukunftspläne (aka ToDo):

kurzfristig:

mittelfristig:

  • Box "verreisesicher" machen, dazu wird gehören:
  • Bewässerungssystem
  • IP-Cam-Überwachung
  • Ein Remote-ShutDown für Notfälle

langfristig:

  • mit Scrogging, (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) und Hydrokulturen beschäftigen
  • eine eigene sensor-gestützte Bewässerungsanlage bauen
  • im Zusammenspiel mit oben genanntem: Eine vollständige Remote-Steuerung mit Interface entwickeln
  • ein/einen Schaltpanel/Schaltschrank bauen, denn es liegen mir jetzt schon zuviele Kabel ungeordnet um die Box herum
  • eine kleine Box für 1-2 Mutterpflanzen bauen

Nachwort:

Bis hierher solltet ihr einen kleinen Eindruck davon erhalten haben, was war, was ist und was (hoffentlich) sein wird. Danke fürs Lesen und natürlich freue ich mich immer über hilfreiche Tips, neugierige Fragen und nette Kommentare.

Bis dahin
Euer McKnight.

(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)