Hallo,
ich meine, hier mal gelesen zu haben, dass Eigenanbau normalerweise deutlich härter als Besitz bestraft wird. Ist das tatsächlich so, oder liegt das nur an den größeren Mengen bei Eigenanbau? Wird man z.B. mit zwei kleinen Pflanzen, die mit insgesamt 30g Gras in voller Blüte stehen, schwerer bestraft als mit der selben Menge im Schrank oder im Rucksack?

Weed kaufen ist natürlich teurer, aber Eigenanbau vielleicht gefährlicher.

Danke!

(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)