Ich weiß nicht mehr weiter. Wie man auf dem Foto erkennen kann machen meine Planzen (so glaub ich…) bald die Grätsche.

Meine Tomaten wachsen auf Erde ( (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) 6,5 – 6,2 ), bei 1000 Watt (1x 400, 1x 600Watt auf 2x2m (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) Phillips) gieße jeden Tag ca. 0,7 – 1L p. Pflanze, je nachdem wie "schwer" die Pötte sind . Jeden dritten Tag mit: Canna Flores (20ml auf 5L), Canna Bio Boost (10ml auf 5L), HESI Super Vit ( 1 Tropfen auf 5L)

Mein Wasser hat einen (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) wert von 6,8 nachdem es einen Tag stand. Frisches Wasser hat bei uns einen (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) Wert von 7,8 also zu alkalisch, deshalb lasse ich es einen Tag ruhen.

Die Pflanzen befinden sich in der 5 Blütewoche und müssen somit noch gute 33 Tage durchhalten…

Leider ist es so das die Blätter mittlerweile alle ihr Grün verlieren und Gelb werden, bzw. Sie bleiben Grün und bekommen braune Flecken.

Was mache ich falsch? Der eine sagt überdüngt, der andere ein Mangel….

Bin über jeden Rat sehr dankbar…

EDIT: Man beachte das bei den Gelben Blättern der Stengel Rot bis Lilia ist und bei den Grünen mit den Flecken der Stengel "normal" farbig ist…

(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)