Hallo zusammen,

nach langem hin und her habe ich mich nun doch entschlossen einen Grow-Report zu erstellen.
Ich erhoffe mir dadurch fachkundige Hilfe und Tipps bei meinem ersten Chaos-Grow.

Die Hardware:

(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) Evolution Q60 Growbox 60 x 60 x 120 cm
250W (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) für die Vegi
250W (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) für die Blüte
(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) (habe ich nachträglich gegen den Hammerschlagreflektor getauscht)
2 x EasyRolls
250W GiB PRO-V-T (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) für (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) & (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)
(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) (Ich hab das ganze als Set gekauft. Ich vermute es ist ein Standardteil für diese Größe)
Rohrlüfter (ebenfalls ein Standardteil(min. 220m³ – max. 280m³)
Rohrschalldämpfer 300/125mm
Abluftschlauch
Clipventilator
Ein kleiner Tischventilator

Die Software ;):

4 x Shiva Skunk von Sensi (Fem)
7L Töpfe
BioBizz LightMix
BioBizz Dünger (Starterpaket)

Bevor gleich alle lachen stelle ich mich schon selber in die Schämecke. Geplant war ein 0,- € Grow!

Irgendwann, bzw eig. habe ich die Idee schon länger im (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) , habe ich mir überlegt ob es nicht vielleicht günstiger wäre, sich seine geliebten Kräuter selber zu züchten.
Also schnell mal gegoogelt wo man Samen her bekommt, Sensiseed gefunden, bestellt.
Dann lagen die 5 Dinger im Briefkasten. Weil, nicht lachen, meine Oma die Pflanze so schön findet, hat Sie mir "Müller Buttermilch" Becher inkl. einem Abflussloch und Erde mitgegeben. Welche Erde das ist weiß ich nicht aber laut Ihrer Aussage ist das gute Bioerde.
Alles klar. Also habe ich gegoogelt wie man die nun zum Keimen bringt. Ich habe dann die Wasserglasmethode gewählt (alle anderen waren mir zu kompliziert).
Also hab ich die kleinen am Ostersonntag (05.04.) in eine Schüssel mit Wasser geworfen, Teller drauf, ab in die Schreibtischschublade und nach gut 36h hab ich die kleinen dann in die Erde gesteckt und auf meine Fensterbank gestellt. Ein Samen hat es bei der Aktion nicht geschafft.
Da mir ein guter bekannter (ich wink mal falls er das grad liest :cheerful:) Dünger von BioBizz empfohlen hat, bin ich zu dem empfohlenen Grow-Shop bei uns in die Stadt.
Um ehrlich zu sein muss der Verkäufer und der Bob-Marley-Verschnitt im Hinterzimmer mit seiner E-Zigarette sich wohl nur gedacht haben: WTF? Die haben sofort gemerkt das ich 0 Ahnung von der Materie habe und wiesen mich erstmal darauf hin, dass mein Vorhaben diese Sorte auf dem Balkon zu ziehen wohl nicht klappen wird. Wenn doch werden die bis zur Sommersonnenwende wachsen. Hmm. Sollte mein Projekt echt zuende sein bevor es anfängt?
In der Zwischenzeit sind die kleinen nur nach oben geschossen. Gespargelt ohne. Also habe ich mich dann noch einmal mit meinem Bekannten zusammen gesetzt und er hat mir ein bisschen was erzählt und mich auf DIESES Forum verwiesen. Danke! Der beste Tipp überhaupt!
Ich hab die Zwerge dann erst einmal tiefer gepflanzt. Immer noch im Müllermilch Becher. Gedüngt habe ich auch direkt mit RootJuice.

Nach etlichem lesen habe ich dann doch recht schnell begriffen, dass das mit dem Balkon so auf keinen Fall zu einem Ergebnis kommen wird. Also habe ich o.g. Set bestellt und aufgebaut.

Als dann alles Stand habe ich die Damen dann in ihr neues Zuhause gestellt. Die Box passt perfekt in meine kleine Abstellkammer mit Schräge.

(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)

Nur leider wurde es ziemlich warm da drin (30°C +). Da ich nicht noch mehr Geld ausgeben wollte, es aber musste, habe ich also den kleinen Tischventilator gekauft. Der hat es mal garnicht gebracht. Am Ende habe ich dann doch einen (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) und einen Clipventilator gekauft.
Da ich nun auch schon wusste, dass diese Milchbecher alles andere als geeignet sind (Wurzeln bekommen Licht) habe ich auch gleich Erde und Töpfe gekauft und auch schon umgetopft. Auch hier habe ich die Damen wieder tiefer gesetzt und die Erde 2-3 Finger unter dem Keimblatt angesetzt.

Mittlerweile komme ich auf 20 – max. 25°C in der Kiste.

Und hier stehen Sie nun :
(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)

Sorry für die Streifenbilder:-(.

2 Damen haben irgendwie komische Verfärbungen auf den Blättern.
(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)

Was kann das sein?

So. Das war es erstmal. Ich werde versuchen diesen Threat immer aktuell zu halten und Euch mit den neuesten News und Erkenntnissen meinerseits beglücken.

Vielen Dank für alle konstruktiven Tipps, Tricks und vielleicht auch verbalen Ohrfeigen 😉
Falls noch Informationen fehlen liefere ich die natürlich gerne nach

Grüße
Gymbo

(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)