Ich begann mit 20 Samen und erhielt 10 weibliche Pflanzen. Das Geschlecht aller 20 Pflanzen bestimmte ich mittels einer 12/12 Fotoperiode, denn über das Entnehmen von Ablegern wusste ich nichts. Sie blühten drei Wochen lang, bis die Fotoperiode wieder auf 18/6 umgestellt wurde. Sie sind 3 Wochen unter 18/6 und die weiblichen Merkmale bilden sich nicht zurück. Schrumpfen die kleinen Büschel weiblicher Griffel zusammen, wenn sie in die Vegetationsphase zurückversetzt werden oder werden die kleinen weißen Härchen reifen? Sollte ich die kleinen Büschel mit den weißen Griffeln abzwicken? Außerdem haben sich die obersten Zweige rot verfärbt. Was hat das zu bedeuten?