Dass Cannabis immer stärker verunreini­gt wird, ist leider eine Tatsache. Darum hat­te ich beschlossen, mein Gras selber anzubauen. Eine Pflan­ze genügt mir. Und jetzt zu meinem Problem: Ich habe schon 16 Versuche hinter mir, bin aber jedes Mal gescheitert. Ich verwen­de Jiffi-Torfquelltöpfe. Die Samen hatten zwar gekeimt, es entstanden aber höchstens ganz kleine Pflänzchen, die nicht weitergewachsen sind. Irgendetwas oder mehrere Dinge ma­che ich falsch. Bitte helft mir, denn ich kenne niemanden, der sich auf diesem Gebiet aus­kennt.

Viele Grüße aus der Schweiz von Ralph

P. S.: Ich hatte sogar schon einmal Brixgras bekommen, es schmeckte scheußlich und ich entsorgte sofort alles.