Hay zusammen,

dies wird mein erster Beitrag in einem Forum überhaupt- Wer hätte gedacht, in einem so schön grünem?

Nun, da ich einen großen Teil aus Grow-berichten erfahren habe, um mir wissen zu meinem ersten Grow-versuch einzuholen, habe ich beschlossen, rückwirkend über gesammelte Erfahrungen und dem bereits laufenden Wuchs der plants zu berichten 🙂

3× Easy (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) , 3x Northern lights automatic, 1x Royal cheese automatic

Da ich outdoor growe, im Sinne eines Guerilla Grows, habe ich beschlossen, etappenweise zu sähen.

Unzwar beginnend mit der Aufzucht auf der Fensterbank,- 3 Easy (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) , 2 nl, gekeimt, 10cm hoch gewachsen,- Den Wind, noch am Fensterbrett, um stabilität zu erreichen genutzt, wann immer das Wetter dementsprechend war. Schließlich geht es für die plants über den größten Teil ihres Lebenzykluses an die Frische Luft. Je fitter, desto besser, denk ich mir ..

Als Medium ist übrigens gut gedüngte Erde im Einsatz, im verhältnis 1/2 (laut des herstellers) in Verbinung mit relativ neutraler Blumenerde.

Diese dann auch für die Preparierung der Growplätze im freiem verwendet.
Nun sind 4 plants unterwegs,- (beschlossen eine Easy (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) auf der Fensterbank bis zur Ernte blühen zu lassen.)

Die Cheese und der letzte Nl-samen wurden dann im nachhinein auf die selbe Art und Weise zum keimen gebracht. Die ich bei ca. gleicher größe ebenfalls raus setzen werde.

Vielleicht hat es, durch die bedingten Wetterverhältnisse, einen Vorteil, die Samen zu unterschiedlichen Zeitpunkten keimen zu lassen und anschließen rauszubringen,- Sodass sie in gleichen Wachstumsperioden unterschiedliche Wetterbedingungen mitmachen.

Schlussendlich sollte jeder der seeds einen Ertrag hervorbringen, die gewährleistung in freier Wildbahn liegt bekannterweise nicht bei 100%.

Ich habe ein paar Fragen, die vllt jemand von euch beantworten kann..

Da mir noch eine (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) zur verfügung steht,- könnte ich die Fensterbankpflanze gelegendlich bei unzureichendem natürlichem Licht paralel dazu unter die (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) stellen?

Zum Trocknen werde ich mir vllt. ein (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) besorgen. Ist bei der vorraussichtlichen Menge überhaupt einer nötig? Ab welcher Menge ist definitiv einer anzuraten?

Für jede Antwort dankbar und für jegliche Anregung zu meinem ersten Grow offen 🙂

Gruß

(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)