High @ all,

ich stelle bei mir fest: Bei jeglichem Konsum von Cann werde ich Wissbegieriger. Ich kann lesen, ich kann mir Dokus ansehen, ich kann Bücher wälzen und die hartnäckigsten Themen behandeln. Es ist als wäre eine Festplatte mit fast Unbegrenztem Speicher auf Input gestellt.

Auch unterhalte ich mich dann gerne über unnützes, ich stelle mit meinen Kumpelz oft die Welt in Frage. Fragen die sonst nie gestellt werden. Was ist Realität? Kann man Gott beweisen? (Anlehnung an Rene Descartes Buch "Ich denke – also bin ich).

Wie ist es bei Euch?

Merkt Ihr auch kreative Stärken an Euch durch den Konsum?

Ich denke man kann es entkräften bezüglich man würde nur auf der Couch liegen (was bei dem passenden Kraut auch zweifelsfrei der Fall sein wird^^ )

Erzählt doch mal von Euren Erlebnissen 🙂

(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)