Hallo,
vor einigen Tagen habe ich meinen ersten grow gestartet. Bisher lief auch alles recht gut bis ich nun leider feststellen musste das es direkt unter meinen Leuchtmitteln ca 32 Grad hat. Mir sind auch schon zwei Blätter dadurch braun und knusprig gebraten worden.

Kurz zu meinem Setup:
Growbox: Eigenbau mit (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) bespannt, 1m x 1m x 2m
Samen: Early Skunk (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)
Medium: Plagron Grow Mix
Beleuchtung: 2×55 Watt (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) von Secret Jardin
Abluft: (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) 220m³/h mit 240m³ (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)
Zuluft durch ein Loch (Durchmesser ca 15cm) in Bodennähe
Standventilator welcher alle 45 min für 15min läuft
Außerdem sorgt ein Luftbefeuchter für ziemlich konstante 60% (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) .
Gedüngt wird noch gar nicht.

Woran liegt es dass ich an den Blattspitzen so enorm hohe Temperaturen habe und was kann ich dagegen tun? Bringt es was die Zuluftöffnung zu vergrößern/ verkleinern? Oder würde es Sinn machen die Growbox von der Höhe her zu verkleinern?
Ist es wirklich ein Problem mit der Temperatur oder irgendein anderer Mangel?
(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)

Mit freundlich Grüßen

(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)