Grüße die Herren,

bei mir tritt seit gestern folgende Problematik auf. Ich besitze eine 40cm*40cm*140cm (0,16m³) Growbox, also eine sehr niedliche 😀
In der Box hängt eine Purple Alien New Generation 150W (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) . Ja ich weiß völligst übertrieben für die Größe ;(

In der Box kann ich Temperatur und Luftfeuchtigkeit wunderbar kontrollieren und habe eine erhöhte Lichtausbeute durch die reflektierenden Wände,
was aber irrelevant ist da die Lampe eh in keinem Verhältnis zur Größe der Box steht^^

In der Box befinden sich 4 Lady’s (Somango XL) und die explodieren seit gestern. Hatte bisher immer Automatic’s, diese hatten die passende Größe für die Box.

Das Problem: Eine große neue Box kann ich erst in 2 Monaten kaufen und jetzt steh ich vor einer Entscheidung und würde gerne eure Meinung hören.

Nehme ich die Pflanzen (2. Woche – Wachstum) aus der Box (24°C & 70% Luftfeuchtigkeit) und stelle sie in den freien Kellerraum (19°C & 50% Luftfeuchtigkeit), denn im Keller haben sie viel mehr Platz zum wachsen und in der Box wäre das Wachstum massivst eingeschränkt und der Ertrag wäre nicht höher als bei einer Autiomatic..

Was meint ihr? Soll ich die geringere Luftfeuchtigkeit und Temperatur in Kauf nehmen, damit die Pflanzen erheblich größer werden in der Wachstumsphase oder sollte ich sie noch 2 Monate, dass wäre eigentlich fast bis Ende der (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) , in der kleinen Box lassen und dann neue Samen in der neuen Box machen?

Ich denke, dass die geringere Tempertur & Luftfeuchtigkeit kein Vergleich zum Größenunterscheid zwischen Kellerraum und Box darstellt.
In der Box könnten die Pflanzen nur nach links und rechts 20cm wachsen und im Kellerraum unbegrenzt.

Die Lampe reicht auf jeden Fall für den Kellerraum.

Also was meint ihr?

Gz

(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)