hiho!
ich habe so ziemlich die ganze palette an hesi produkten. zumindest die, die in dem düngeschema verzeichnet sind 😛
jetzt macht man sich natürlich über das düngen nochmal im allgemeinen schlau, da man ja nichts falsch machen will. und dann passiert folgendes… der eine sagt "A" der andere sagt "B" und dann kommen ganz vieel andere mit "X","Y", und "Z"…..

durch das lesen von guides oder forenbeiträgen bin ich was düngen angeht nur noch wirscher im (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) geworden xD

kann mir jemand einen idiotensicheren plan geben wie und ob ich überhaupt zu düngen habe? 😐

bei vielen erfahrenen usern lese ich das sie sofort mit hesi tnt complex und pipapo drauflos düngen(hatten meist steckis), allerdings nur 2/3, 1/2 oder 1/3 der verschriebenen dosierung benutzen. denke das wird auch der richtige weg sein was die dosierung angeht. allerdings habe ich die erfahrung gemacht das meine pflänzchen bei einer minimalen düngung sofort die blätter haben hängen lassen oO obwohl meine dosierung weit unter 10% der im schema verzeichneten war. habe mit viel wasser nachgegossen ging dann wieder.

vllt lag das problem daran das die pflanze zu klein war? allerdings steht im düngeschema das man ja selbst den keimling schon mit dem shit versorgen kann/soll/muss XD

da meine pflanzen jetzt schon bisschen größer geworden sind und ich garnicht erst in einen mangel kommen möchte, frage ich mich halt was nun der goldene weg für mich, in diesem dschungel aus verschiedenen meinungen ist! :geek:

mfg
greg

(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)