Hallo liebe Gemeinde,
ich möchte demnächst meinen ersten grow starten und kann mich noch nicht entscheiden bei welchen Seedshop ich bestellen soll.
Ich möchte natürlich so sicher wie möglich bestellen und habe schon viel darüber gelesen. Gibt ja Freds ohne Ende zu dem Thema. Trotzdem habe ich noch ein zwei Fragen die ich mir bis jetzt nicht beantworten konnte.

Was mir leider auffallen musste, ist das die Seedshops mit denen ich Kontakt aufgenommen habe alle nicht mehr eine Bezahlung via Paysafecard und eine Postlagernde Lieferung akzeptieren. Wurde wohl irgendwann überall abgeschafft :(.

Die sicherste Bezahlungsmethode die mir jetzt einfällt ist mit einer Briefsendung Bargeld zu schicken.
Und was die Empfangsadresse angeht habe ich leider keine Alternative zu meiner eigenen Adresse. Die Leute die damit einverstanden wären haben selber was zu verbergen und die die nichts zu verbergen haben stehen dem Anbau nicht so kulant gegenüber.

Ich wanke zwischen zwei Shops die beide, soweit ich weiß, gute Bewertungen genießen aber unterschiedliche Vorteile haben:

Ich habe einen Shop gefunden bei den man per "stealth Methode" im I-net bestellen kann (Samen in einer eingeschweißten DVD Hülle) und per Bargeldsendung bezahlen kann.

Der andere Shop hat diese "stealth Methode" nicht, dafür kann man aber wohl komplett per Brief bestellen. Das heißt man bestellt kein Stück über das Internet sondern über ein Bestellformular in Papierform.

Was würdet ihr bevorzugen wenn die Anonymität für euch an oberster Stelle steht?
Gibt es noch bessere Bezahl und Lieferadressoptionen die mir bisher noch nicht eingefallen sind?
Kennt ihr Seedshops bei denen man noch via Paysafecard bezahlen und postlagernd verschicken lassen kann?
Darf man hier die Namen der Seedshops erwähnen?

Vielen Dank schonmal 🙂

Mfg Luke

(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)