hallo allerseits! erster beitrag meinerseits – direkt aufs dünne eis…

zu meinem anliegen: ich habe meinen ersten outdoorgrow erfolgreich hinter mich gebracht, hab aber dabei bemerkt, dass nicht das ganze jahr über hochsommer ist. da meine quellen hier immer mehr dazu übergehen keine quellen mehr sein zu wollen und ich allmählich ein alter erreicht hab, wo mich interessiert, was in dem kraut drin ist was ich konsumiere – möchte ich gern zur selbstversorgung übergehen, aber in relativ kleinem ausmaß.

bedeutet für mich momentan: kleine growbox ca. 600x600x1800 oder 800x800x2000 (ja, millimeter natürlich) in meinem keller entweder als readymade oder selbstgebaut (bin diesbezüglich nicht allzu behindert). entsprechender (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) und (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) beleuchtung. es sollen 2-3 pflanzen drunter genug licht bekommen, um ein zufriedenstellendes ergebnis zu erreichen. mit zufriedenstellend meine ich, dass nicht bestwerte in ertrag und potenz gewollt sind, sondern der gesunde mittelweg. das liegt unter anderem auch am budget.

warum dünnes eis? mir ist bewusst, dass das thema schon oft genug gestartet wurde und so manchen nerven könnte, die diskussionen sind leider für meine belange immer in die falsche richtung gegangen. die grundsätzlichen pros und cons bei (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) sind mir klar und in meine entscheidung auf (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) oder (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) lampen zu verzichten mit eingeflossen, ich hab leider nicht das geld übrig, mir einen fehlkauf zu leisten und würde gerne versuchen, direkt die bestmögliche lösung für meine ansprüche zu finden. kurz:

ich such nach einer (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) lampe um die 150€ rum um 2-3 pflanzen in einer growbox hochzuziehen und blühen zu lassen. gibt es da bei dem einen oder anderen erfahrungen mit lampen dieser preisklasse?

(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)
oder
(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)

wenn lampen dieser art des teufels sind, wüsst ich gerne warum. purple aliens und konsorten sind mir n bisschen zu teuer und ich sehe bei diesen lampen auch nicht unbedingt einen vorteil. liege ich da falsch?

ich bedanke mich schon mal, vielleicht hat ja jemand bock sich konstruktiv zu äussern. ach ja, ein grünes neues jahr euch allen!

(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)