Hi Leute,

habe kürzlich erst damit angefangen zu grown und das auch erst mal mit einem Testsamen aus straßenzeug. Bin mittlerweile bei Tag 56 und damit mitten in der Blüte angelangt. Nun war ich 2 Tage nicht zuhause und finde mein Pflänzerl wie in den Bildern unten zu erkennen an.

Die meisten großen Blätter hängen sehr stark nach unten und die untersten blätter sind stark gelb & braun befleckt, kurz vor dem abfallen. ich habe vor meiner 2 tägigen Reise noch einmal bewässert, etwas mehr als sonst. Womöglich überwässert/überdüngt? Was denkt ihr?
Temperatur war konstant zwischen 19 und 25° in der Box. Luftfeuchte zwischen 30% und 50%.

Die Erde ist im Moment staub trocken was sich mit meiner ersten Theorie irgendwie garnicht deckt. Der Topf fühlt sich auch sehr leicht an. Gewachsen ist sie in den 2 tagen aber weiter, ca. 8 cm.

Wie rette ich mein baby? Bin für einige Meinungen sehr dankbar 🙂

(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)

Cheers
Henne

(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)