Hi @ all :banana:

mittlerweile plane ich meinen dritten Grow 🙂 …. Mein erster Grow war ein voller Erfolg, der zweite war ein disaster 😀 :(.

Schon bei meinem letzten grow habe ich mich für Royal Dwarf´s (Autoflower) von RQS entschieden und möchte ihnen jetzt noch einmal eine chance geben :D.
Da ich diesmal alles richtig machen will, fange ich nochmal ganz von vorne an, nämlich bei der Erde. Bei meinem ersten Grow habe ich (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) und später Composana verwendet und war recht zufrieden. Beim zweiten hab ich aus schusseligkeit die samen gleich in die vorgedüngte composana geschmissen was den sämlingen garnicht gut getan hat !!!
Beim lesen von Guides und reports ließt man immer wieder wie schlecht es ist, (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) -Sorten umzutopfen. Also wäre es ja nicht gut die sämlinge in (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) zu ziehen und dann in "richtige"-Erde zu tun oder ???
Sprich gleich mit "vollgas"-Erde in einen großen Topf setzten. jedoch habe ich dann wieder schiss, dass die pflänzchen an überdungung erliegen werden :(….

nun zu meiner eigentlichen Frage 💡 sorry bisschen verpeilt heute….
Kann ich samen(Autoflower) direkt in vorgedüngte erde setzten ??? wenn JA welche sollte ich dann nehmen ??? BioBizz AllMix, Plagron Royalmix … ???

hoffe man versteht was ich meine 😀
grüße !!!

(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)