Hallo Leute, bin nun auch wieder am Start. Genauer gesagt habe ich den Anfang schon gemacht.

(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)

Die Samen kamen von Zamnesia, leider ohne Bonus. Als Dünger kommt wieder die Flora Reihe von GHE zum Einsatz, (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) -Regulator nachwievor die Canna Produkte. Messgeräte sind ein GHE Tröpfchentest und ein billiges China- (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) -Meter, was mir sehr treu und zuverlässig dient.
Der erste Schritt war dann 2 Liter Nährlösung mit jeweils 0,5 ml G-M-B (Grow-Micro-Bloom der Flora Reihe), 2 ml Wurzelstimulanz. Abschließend etwas (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) -Down bis zu einem (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) zwischen 5.5 und 6.0, der erwartete (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) von 650-750 µS wurde noch bestätigt und dann gingen die 4 cm SW-Blöcke für etwas mehr als 3 Stunden baden. Letztlich kamen die Samen in die entsprechenden Öffnungen, die daraufhin an der Oberfläche vorsichtig geschlossen wurden.
Der Rest der Nährlösung ging in einen Pumpsprüher. Die Blöcke wurden auf Correls in ein Aufzuchtaquarium gebettet, wo nochmal alles angefeuchtet wurde, um es dann mit einer Frischhaltefolie zu versiegeln. So wanderte es dann in einen dunklen Schrank. Die Box wurde derweil gründlich ausgewischt und gereinigt, sowie das übrige Equipment bereitgelegt.

(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)

Der erste (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) zeigte sich erst nach 84 Stunden. Dass es so lange dauert, hatte ich noch nicht. Der Zweite folgte am nächsten Morgen, als das erste Mal für alle das Licht anging. Damit beginnt auch die Zählung mit dem ersten Tag für alle. Zurzeit ist es eine 2×36 Watt (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) von TNeon über ihnen. Der zweite (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) zeigte unten am Stamm eine kleine Kuriosität, einen missgebildeten Zwilling – wer weiß. Ich überlasse ihn zunächst seinem Schicksal.

(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)

Am dritten Tag waren dann alle wohlauf. Sie sind wieder etwas höher geschossen als mir lieb war und ich musste Correls entfernen. Der Zwilling scheint das erste Blattpaar auszubilden. Ich werde das auf jeden Fall im Auge behalten und auch weiter dokumentieren. Im Augenblick habe ich kein weiteres Bild davon. Mittlerweile schreiben wir den sechsten Tag und ich hielt es heute für nötig sie in die großen SW-Blöcke zu setzen.

(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)

Ehrlich gesagt, sie hätten auch noch etwas gekonnt, auch wenn die Blöcke schon trocken waren. Den Wurzeln ging es gut in den Correls. Primär kommt es ja in der jetzigen Phase vor der Flutwanne darauf an, dass möglichst viel Wurzelwerk ausgebildet wird. Auf jeden Fall wiederholt sich das obig beschriebene Prozedere nur eben für 4 Liter Nährlösung, entsprechend angepasste Nährstoffe, und den großen Blöcken. Die Öffnungen wurden noch zurechtgeschnitten und minimal vertieft.

(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)

Mal sehen wie es ihnen Morgen geht. Für-sich ist der Anfang jetzt gemacht. Sie haben jetzt noch ca. vier Tage die Wurzeln wachsen zu lassen, vielleicht auch etwas länger, dann werden sie in die Wanne gesetzt. Im Großen und Ganzen läuft alles nach Schema F, nur ist diesmal die Blüte etwas länger als bei den Skunk Sorten, die ich bisher mit dem E&F-System angebaut habe. Die Amnesia Lemon ist auch eine Skunk Kreuzung.

(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)

Außerdem habe ich die Correls vor ihrer dritten Benutzung nochmal gründlich ausgewaschen und lasse sie jetzt für drei Tage in regulierten Wasser einweichen, entsprechend den folgenden (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) -Einstiegswerten, d.h. einem (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) zwischen 5.5 und 6.0, der auch stets wieder eingestellt wird, sollte sich bei den regelmäßigen Messungen alle 6-12 Stunden etwas ändern.

Das wars dann soweit zur ersten Woche.

Angehängte Grafiken

(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)