Keine Unterbrechung, keine Rückschläge – es geht weiter! Es wird solange angebaut bis ich die Nase voll habe und sämliche Sorten im Arsenal zur Verfügung habe 🙂 Also "Grow Nr.5" muss her 🙂 Üblich stammt natürlich der Aufbau fast identisch wie aus Grow Nr.4 allerings kommen jetzt einige

Erfahrungswerte und Versuche hinzu + neue Techniken an denen ich mich testen will…

Diesmal habe ich mich für folgende Sorten entschieden:

6x White Widow (White Label)
6x Lemon Haze (White Label)
6x Purple Haze (White Label)

Allgemeine Daten: (Blüte)

– Darkroom 240w – Maße: 240x120x200cm
– 3x ETI (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)
– 2x Phillips (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) ø160 mm / 400 Watt
– 1x Sylvania Grolux 400W + Hammerschlagreflektor 50cm x 42cm
– Rohrlüfter (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) – 727 m³/h ø160 mm
(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) 800 cbm/h ø160mm
– Schalldämpfer 10mm Stahl! 60cm ø160mm
– ca 30m Combidec & Sonodec Schläuche
– 9x Clip Ventilatoren!
– 1x Schwenkventilator
– 2x Luftbefeuchter
– 2x 100×100 Heizmatte
– Suntec Fusion "Mobiles Klimagerät"
– LANDMANN Elektrischer Infrarot-Heizstrahler
– TEAM-KALORIK Egg Master Heizrolle

Allgemeine Daten: (Wachstum)

– Stecklings – Gewächshaus 60x35x20
– 2×18 Watt (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) Strahler

(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) XS
– Maße: 60 x 60 x 120
– 250 Watt (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)
(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) 180 cbm/h ø100mm
– Rohrlüfter (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) 184 cbm/h ø100mm
– 2x Clip Ventilatoren
– 1x 60×60 Heizmatte
– 1x Luftbefeuchter

——————————————————————-

Keimung:

Gekeimt wurde alles mit der Tellermethode!
2 flache Teller übereinander gelegt – dazwischen feuchtes Küchenrollen Papier. Warum auch immer die Leute sagen "man brauch ambesten viel Platz zwischen den Samen" weiß ich nicht! Ich habe alle 18 Samen unter einem kleinen Frühstücksteller gelegt und sie sind wie jedesmal wunderbar 100% gekeimt! Nach ca 36h unter einer 60×60 Heizmatte war es dann auch schon soweit…

Verpflanzung:

Ich dann einen Teil in Erde und einen Teil in Steinwolle gepflanzt (warum? – dazu später mehr) und mit einer 2×18 Watt (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) Lampe bestrahlt.
DenTeil den ich in Erde gepflanzt hatte hat 0,02L Schuhe bekommen und (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) Erde von Romberg. Das entspricht ca der größe einen kleinen Schnapsglas 😛

(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)

Testreihe 1:

Da ich einige Tests durchführen wollte um herrauszufinden welche Methode die beste ist habe ich gleich mal beim Start begonnen!

Also 10 Pflanzen in Steinwolle vs 8 In Erde!
Was sich im endeffekt herrausgestellt hat war folgendes:

– Nach 48h unter der (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) Lampe kamen die ersten 8 Babies aus der Steinwolle hervor 😉 Ganz klar überlegen gegenüber der Erde!!!
– Aus den 8 Babies in der Erde ist bis dato übrigens nur 1er geschlüpft!!! Der Rest ist noch in der Schutzhülle :D^^

Fazit!: Also Steinwolle kann ich erlich gesagt jedem nur empfehlen da sie im nachhinein beim einsetzen in einem Topf: der Pflanze zusätzlichen
Schutz und vorallem halt gibt 🙂 Und die Mädels treten deutlich schneller hervor obwohl Steinwolle ganz schön zäh sein kann…

Ich lege die Steinwollblöcke nicht 24h vorher ins Wasser so wie es evlt üblich ist! Ich nehme ca 3l 22°C lauwarmen Wasser und gieß 20ml Root Juice Wurzelbooster dazu. Dann lass ich die Steinwolle darin ca 10min aufquellen. Kurz ausquetschen – Loch reinbohren (ca 3cm tief) und den Samen mit der Wurzel nach unten hineinsetzen. Dann mache ich das loch mit Erde zu. Klappt 1A diese Methode 🙂

Ich habe die Samen die in Erde gepflanzt waren vorsichtig im nachhinein nochmal in Steinwolle umgelagert da ich nicht einen so deutlichen Unterschied zwischen den andern Pflanzen haben möchte… 😉

Lasst uns Dinge ausprobieren 🙂

Zudem werde ich noch einen Test in der Blüte machen mit zwei exakt den gleichen Pflanzen. Eine Wird in den Blüte schon im 25L Endtopf stehen. Die andere wird während der Blüte erst in einen 25L Endtopf umgefplanzt! Mal sehen ob die Stresspflanze oder die herkömmliche mehr Ertrag am Ende bringen wird 🙂

Gerne könnt ihr mir auch noch eure Ideen nennen was ihr mal gern ausprobieren wolltet jedoch bisher nicht erledigt ist!
Naja wenn einer noch eine gute Idee hat – der möge sie doch bitte hier posten 🙂

——————————————————————-

So sieht der aktuelle stand aus: Vegitag#1

Die ersten 8 sind nun so groß geworden das sie nichtmehr unter die (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) im Gewächshaus bleiben können. Sie werden jetzt in einer (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) XS unter 250 Watt bestrahlt. Derzeit stehen sie in 0.2L Töpfe wo sie noch ca 2 Wochen ihre Wurzeln komplett ausbilden können 🙂

(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)

(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)