Ich lege einen Garten als geschlossenes System an, der von einer 6000-Watt- NDL beleuchtet wird, und das Blätterdach wird einen 11m2 großen Bereich über­decken. Er wird gekühlt durch eine 24500 BTU(British Termal Unit)-Klimanlage in einer Fensterausführung, welche die Hitze nach draußen ablässt. Acht Ventilatoren lassen die kühle Luft über dem Blätterdach bzw. unter den Lampen zirkulieren. Der Geruch wird durch zwei Kohlefilter kontrolliert. CO2 kommt aus einem reguliertem CO2-Tank, wobei ein auf 2000 ppm (parts per million) einge­stelltes Messgerät benutzt wird.

Was hältst du von diesem Aufbau?

BARRY OLDSCHOOL