Ich habe das Buch „Ask Ed Marijuana Gold: Trash to Stash“ genossen und war überrascht, dass ein ganzes Kapitel Tinkturen gewidmet ist. Ich habe dazu drei Fragen.

Du behandelst Alkohol und Glyzerin als Lösungsmittel. Kann ich Pflanzenölextrakte für den sublingualen Gebrauch herstellen?

Der „Tinkturen“-Abschnitt erwähnt nicht die Decarboxilierung. Würde das Material vorher etwas dehydrieren in Ordnung gehen?

Drittens habe ich gelesen, dass eine Brise Ascorbinsäure (aka “Fruit Fresh”) ein wertvoller Zusatz für auf Alkohol basierte (und wahrscheinlich andere) Rezepte ist, die zum Kochen verwendet werden, um die Farbe zu erhalten. Meinst du, es würde dadurch verhindert, dass die Tinkturen ranzig werden?

CONCENTRATING