0

nach spülen keine Besserung? bin am ende mit dem latein :/

-
hallo erstmal danke für die aufnahme 🙂
zum set up
2 mal 600w (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) abluft und zuluft system
15 l töpfe mit plangton light mix
(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) wert ca. 6,5bis max. 7
ce wert 1.1
habe als drenage blähton ca 2 cm hergenommen
gieße immer nach bedarf also wenn der boden trocken ist
habe (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) benüzt und sie ca foa 1 woche in die blüte geschickt bis foa 2 tagen alles (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) top jt färben sich die blatter von innen nach ausen gelb und manche pflanzen lassen die blätter hängen es sind auch schon 2 komplet kaput (verwelkt)
temp 23-27 grat tags nachts 18-20 grad
luftfeuchtigkeit ca 40%
es befinden sich 29 pflanzen in der kultur anfangs 31 :/
habe sie gestern alle sammt gespült mit leitungswasser wo ich den (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) wert angepasst habe auf 6.0 hat ewig gedauert (da ich der meinung bin das ich sie irgend wie überdüngt haben muss ) jt einen tag später keine veränderung bzw bei manchen sogar verschlächterung
habe voagestern in den untersetzern den ce gemessen und hatte einen wert über 4.0 ce !!!
kann es sein das der blähton vorgedüngt war hab ihn mir im baumarkt besorgt ?
auf grund dieser messung sofort gespült
und jt weiß ich einfach nicht mehr weiter und bitte um eure erfahrung 🙂
danke
bilder folgen in ca 1 sunde ! muss mir ne cam besorgen 😛

(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)

1

Zuwenig Licht

-

Ich habe Ende April meine Samen keimen lassen (Sil­‘ ver Haze #9 Feminisiert von Sensi Seeds), welche jetzt gerade die dritten Blätterpaare, ohne die Keimblätter mitzuzählen, bekom­men. Ich habe mich anfangs dazu entschie­den, sie Outdoor in einem selbst gebautem 1 tragbaren Gewächshaus anzubauen. Da sich die Sonne bis jetzt nur mäßig gezeigt hat, habe ich mir eine 400-Watt Philips HPI-T Plus MH zugelegt, sie aber noch nicht eingesetzt.

Mein Vorhaben ist es, die Pflanzen morgens und abends unter der Lampe und tagsüber im Sonnenlicht wachsen zu lassen. Ich bin sehr umweltbewusst, und dadurch kann ich die Beleuchtungszeit bestimmen.

  1. Frage: Kann ich das überhaupt kombinie­ren, auch wenn die Pflanzen immer von der gleichen Seite Licht bekommen?
  2. Frage: Die Pflanzen fangen komischerwei­se schon das Blühen an, kann ich sie den- noch unter 14-18 Stunden Wachstumslicht stellen und später, wenn sie größer sind, die Beleuchtung auf 12 Stunden herabsetzen, ohne dass sie einen größeren Schaden be­kommen? Würde mich über eine baldige Ant­wort freuen.

Grüße aus dem strengen Bayern, euer Basti.

0

Purple haze #1 ende juni schon 2 meter groß? Beschneiden? (Outdoor)

-
High,
wie oben schon erwähnt geht es um eine Purple haze #1 von Poistronics die ich outdoor hochziehe. Da ich letztes jahr etwas später dran war wollte ich dieses Jahr etwas früher beginnen, natürlich zuerst indoor bis ca 30 cm gewachsen. Ich weis das die plants outdoor hoch werden aber es ist nichtmal ‚hauptsaison‘ und sie ist jetzt, ende juni, schon 2 meter groß. Habe bisher noch kein dünger verwendet da sie keinerlei anzeichen auf mangel aufweist außer eine kleine schnecken attacke. Sie steht in 30l composana erde. Sollte ich sie eventuel beschneiden weil 2 meter ende juni erscheint mir dann doch etwas viel. Dankeschonmal im vorraus für antworten✌️

(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)

1

ZEIT FÜR DAS GIESSEN

-

Ist es besser zu Beginn der Lichtphase zu gießen oder an ihrem Ende, kurz vor der Dunkelphase?

KRISTI

1

UNTERWUCHS WEGSCHNEIDEN

-

Ich sorge mich wegen des Gewichtsausgleichs, ob der Unterwuchs an der Pflanze dran bleiben soll oder nicht. Mir ist klar, dass durch die Beseitigung des Unterwuchses Nährstoffe zur Spitze geleitet und dadurch schwerere Buds produziert werden. Normalerweise erhält der niedrige Unterwuchs nicht genug Licht und am Ende hat man nur einen Haufen mickriger grüner Buds.

Ich hatte die Idee, durch das Abschneiden der 3 oder 4 Triebe von den Zweigen, die sich am nahesten am Hauptstängel befanden, eine offene Kugel im Zentrum der Pflanze zu schaffen. Ich nehme an, dies ist weniger stressig als den Unterwuchs zu entfernen. Die Pflanze muss nicht so viel Zeit aufwenden, um sich selbst zu reparie­ren, als wenn die großen Zweige abgeschnitten werden.

Zudem wird eine gute Luftbewegung in der Pflanze erzeugt, gleichzeitig das Risiko der Schimmelbildung sowie des Lausbefalls verringert und die äußeren Triebe jedes Zweiges können sich am Ende in etwas Lohnendes verwandeln.

Wird sich am Gewicht etwas ändern, wenn ich den Unterwuchs abreiße und größe­re Buds habe, oder sollte ich es lieber unterlassen, Zweige oder Buds zu beseitigen, um dann ein kleineres, grüneres Produkt mit gleichem oder mehr Gewicht zu erhal­ten? Was hältst du davon, nur die inneren Buds zu entfernen?

Gibt es einen Unterschied hinsichtlich des Gewichts oder nur der Qualität?

Contact Me Popular Social
 
Thank you! Your message has been submitted to us.
×
×
×