Guten Tag liebe Community, ich h├Ątte da mehrere Fragen ­čÖü
Bin jetzt 21 und Kiffe leider schon seid 8 Jahren, auch ziemlich Regelm├Ą├čig.
Seid 6 Monaten ca habe ich das Regelm├Ą├čige, etwas Reduziert auf 1 (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) alle 1,2 Tage. (Ich wei├č schon immer noch ziemlich Regelm├Ą├čig, aber weniger als wie fr├╝her).

So folgendes Problem, ich habe mich letze Woche zum F├╝hrerschein angemeldet (Auto) Anmeldegeb├╝hr auch bezahlt, noch keine Theorie Stunde gemachtÔÇŽ

Jetzt heute bin ich von der Polizei mit nem Mofa angehalten worden, leider heute morgen noch 1 gerraucht, Test gemacht = PositivÔÇŽÔÇŽÔÇŽÔÇŽÔÇŽÔÇŽ.. Auf die Wache gefahren und Blut abgenommen bekommen.
Das war das erste mal mit BTMG im Stra├čenverkehr. Dadurch das ich heute morgen noch einen geraucht hatte, wird mein (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) Wert sehr hoch liegen, wollte nun wissen was das f├╝r Auswirkungen auf meinen F├╝hrerschein haben wird ?

Lohnt es sich jetzt ├╝berhaupt noch weiter zu machen ? Ich meine wenn ich jetzt 1000┬Ç f├╝r den F├╝hrerschein bezahle und er mir dannach direkt wieder abgenommen wird, hat das ganze ja auch keinen Sinn. Der Polizist meinte, ich muss beim ersten Vergehen mit 500┬Ç Strafe und 1 Monat Fahrverbot ausgehen. Das ganze wird auch an die F├╝hrerscheinstelle geschickt ! W├Ąre ja schwachsinn jetzt weiter zu machen und Geld zu bezahlen, f├╝r am Ende f├╝r nixÔÇŽÔÇŽ.. Genau so w├Ąre es jetzt Bl├Âd Monate lang auf Antwort vom Staatsanwalt zu warten und das nachher die Fahrschullaufzeit beendet ist und das Geld auch umsonst ausgegeben wurde. Hmmmm bin grade etwas Ratlos.

Hoffe auf schnelle Antwort
Mfg

P.s Werde jetzt defenitiv erstmal ne Lange Pause machen ­čÖü

(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)