0

Sweet Seeds Green Poison Outdoor? | Grower.ch ~ Alles …

-

AW: Sweet Seeds Green Poison Outdoor? Probieren geht über studieren! Im Netz findet man darüber gar keine Infos. Aber angeblich bis Mitte/Ende September …
(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)

0

4600 Wels: Green Spirit | Grower.ch ~ Alles über Hanf …

-

Anschrift: Green Spirit Stadtplatz 28 4600 Wels Homepage: http://cia.cc Telefon: +43 7242 710 81 Öffnungszeiten: Mo. – Fr.: 10.00 – 18.00 Sa: 10.00 -…
(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)

0

Let’s Grow 400W / Green Crack / Jungferngrow

-
Hallo Zusammen.

Ich bin noch ein Frischling hier. Ich möchte den Growreport in erster Linie für mich machen, um Erfahrungen zu sammeln und mich nach dem Grow besser zu reflektieren. Zudem habe ich noch keinen Growreport zu meiner Sorte gefunden.

Natürlich hoffe ich auch so, Tipps von den Erfahrenen Leuten hier zu bekommen. Da immerhin einiges Schief gehen kann.

Ich habe mich für 6 feminisierte "Green Crack" Samen von SickMeds entschieden. Hier der (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) zu Seedfinder.

Mein Equiptment:

Growzelt 1m x 1m x 2m
AFK und Lüfter (420m3/h) + Ventilator
250W (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) für die Aufzucht und eine 400W (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) für die Blühte. Dazu ein regelbares (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) von Lumatek (250W + 400W)
BioBizz Starterset zum Düngen. Erde: (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) + BioBizz Allmix

Ich habe mich entschieden die Samen in einem Wasser Glas vorquellen zulassen. Nach 19h waren alle Samen auf den Grund gesunken und ich machte mich zum einpflanzen in die Torfbächer. Doch ich denke ich werde Sie vor dem ersten Umpflanzen von den Torfbächern befreien, da ich nicht viel positives über die Dinger gelesen habe. (Anzuchtbächer für das nächste mal sind bereits bestellt) – Die Luftfeuchtigkeit war immer ca 70% und die Temperatur bei 20 Grad.

Heute kam jedoch der erste Schock. Aus Zwei Bächern ist die Keimwurzel oben raus gewachsen. Ich vermute, weil es stock Finster war im Zelt. Falls ich falsch liege, dann berichtigt mich bitte. Natürlich habe ich mich sofort im Internet Schlau gemacht. Viele sagten man soll einfach Erde drauf hauen oder die Keimlinge vorsichtig umdrehen. Ich entschied mich für die zweite Variante und ich glaube es war auch die Richtige.

Vorsichtig und Schritt für Schritt entfernte ich die Erde und befreite den Samen, die Keimwurzel war bestimmt schon 2 cm lang (gebogen) und der samen steckte immer noch am selben Ort wo ich Ihn eingepflanzt habe (Habe Ihn ein wenig zu tief eingepflanzt). Nun habe ich die zwei Sonderfälle sehr vorsichtig umgedreht. Mal gespannt, ob die das überlebt haben. Das Licht habe ich nun eingestellt.

Hier habt ihr noch ein Bild, wie es bei mir im Zelt so ausschaut. Die samen sind nun bereits Seit Sonntag in den Bächern und hoffe das sie in den nächsten zwei Tagen ihr (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) rausstrecken werden.

(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)

(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)

0

Sea Of Green mit 34 pflanzen / 0,75m² / 600w: 20 x Chronic …

-

Hallo werter Besucher :-), es freut uns, dass Sie unser Forum besuchen. Um alle Funktionen (z.B. das Betrachten von Bildern) des Forums nutzen zu können …
(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)

0

The Green Investment | Seite 2 | Grower.ch ~ Alles über …

-

Orange Bud Outdoor sieht echt interessant aus, da bin ich auf jeden Fall dabei:yes: ich habe zur zeit auch eine draußen stehen. bin gespannt ob die…
(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)

Contact Me Popular Social
 
Thank you! Your message has been submitted to us.
×
×
×