0

Umfrage Erfahrungen beim Growen mit hohen Temperaturen Indoor

-
Hallo liebe Community,

Ich bin neu hier und kenn mich noch nicht so gut aus. Ich hoffe, ich habe diesen Thread an der richtigen Stelle eröffnet. Aber nun zum Thema:

In allen Büchern, Guides, Tutorials etc. wird gesagt, dass man hohe Temperaturen vermeiden soll (d.h. Temperaturen ab 28 Grad), da die Pflanzen ansonsten "Geilwuchs" bekommen und dadurch riesig werden (sprich lange Nodienabstände, sehr große Blätter) und die Terpene/Ätherischen Öle in den (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) verdampfen.

Leider lässt es sich bei mir in den Sommermonaten nicht vermeiden, dass sich die Temperaturen im Blattspitzenberich zwischen 30 und 33 Grad bewegen.

Komischwerweise hatte ich bei meinem letzten Sommergrow (der auch mein erster Grow überhapt war) ein, meiner Meinung nach, sehr guten Ergebnis.

Hier kurz die Daten zum damaligen Grow:

(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) : SuperSkunk (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) von SensiSeeds
– 12 Pflanzen auf ein Quadratmeter in 6 Liter Töpfen
– 400 Watt (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) /350 m³ Abluft
– Dünger Hesi Starter Kit
– Durchschnittstemperatur zwischen 30-33 Grad

Ertrag: ca 250 Gramm trocken.

Die Qualität war trotz der hohen Temperaturen ABSOLUT ÜBERRAGEND (!!) Super kompakte (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) und extrem geruchsintensiv. Ich kann mir nicht vorstellen das ich großen Terpenverlust hatte.
Die Pflanzen haben starken Geilwuchs gezeigt, ich hatte riesige Blätter und sehr lange Nodienabstände, am Ende waren die Pflanzen mit Topf ca 180 cm hoch.

Ich hatte leider ein Budrot Problem und musste in paar Mainbuds wegschmeißen. Ich hatte aber danach immernoch 250 Gramm übrig. Ich frage mich ob der Budrot durch die hohen Temperaturen begünstigt wurde. Es kann aber auch sein dass damals etwas zuviel PhosphorPlus gegeben habe.

Was ist eure Meinung zu meinem Sommergrow? Ist es normal dass es bei mir "so gut" gealufen ist? Oder war es nur Zufall und die SuperSkunk Genetik ist besonders Hitzeverträglich? Ich würde in den Sommermonaten gerne eine andere Sorte probieren, weiß aber nicht ob ich dieses Risiko eingehen möchte.

Was habt ihr für Erfahrungen beim Growen mit hohen Temperaturen?

Viele Grüße, SensiSedan

(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)

0

Indoor 2015 Skunk#1 Special Queen#1 @400W

-

Heute stelle ich mein neues Setup vor. Substrat ist Erde. Für die kleinen Säm- und Stecklinge benutze ich Compo Sana Anzuchterde und topfe später dann um in Compo Sana Qualitäts Blumenerde….
(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)

0

2. Grow Indoor IGrowCan Northern Lights Auto. u. Quick One

-
Hallo,

habe einen 2. Grow gestartet. Wieder einmal mit der IGrowcan aber mit anderen Sorten. Dabei ist dieses mal Northern Lights und Quick One. Beide sollen sehr gut sein!

IIch habe 3 von den Igrowcans in meiner Box stehen. 2x Quick One und 1x Northern Lights. Alle drei sind schon am wachsen. Die Quick One Nr. 1 hat schon einen leichten Vorsprung und wächst praktisch jede Stunde 😀 Die Northern Lights wächst sehr langsam. Aber habe gelesen das es normal sei und sie nach knapp 2-3 Wochen ordentlich Gas gibt.

Zum Einsatz kommt eine Dual (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) mit 125 Watt. Meine Box ist ausgelegt mit einer speziellen Reflektierfolie zum growen. Die Samen wurden vor knapp 2 Wochen zum keimen gebracht +/- 5 Tage bei der Northern Lights und der kleineren Quick One. Die beiden habe ich beim ersten mal eingepflanzt dabei sind mir aber die Wurzeln abgebrochen. Schön blöd aber hatte noch ein paar Samen auf Reserve also kein Problem.

Der Breeder ist Royal Queen Seeds.

Hier ein paar Fotos:

(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)

(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)

(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)

(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)

0

Erste Ernte steht vor der Tür (Indoor)!

-
Hallo Zusammen,

Habe Mitte November 3x Skunk#1 automatic samen zum Keimen gebracht und nun hat sich vieles getan. Die Plants sind jetzt schon über einem Monat in der Blüte. Habe ein paar Bilder gemacht.

Die Hauptbuds oben sind schon ganz schön dick. Die restlichen (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) jedoch sind nicht länger als eine Fingerkuppe und auch nicht sonderlich breit. Denkt ihr ich soll noch 2 Wochen mit der Ernte warten mit der Hoffnung das die (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) noch größer werden? Die braunen Härchen überwiegen leider schon es heist ja das man die (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) bei 75% braunen Haaren ernten sollte:/(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) Was meint ihr?

(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)

0

Frage Indoor Anbau ohne teures Equipment?[Muss nicht sehr qualitatives Weed werden] Fragen

-
Hallo.

Ich habe meine Bude jetzt ein wenig aufgeräumt und nen komplett leeren Abstellraum , da kam mir die Idee – Indoor Weed .

Ich hab mich nen bisschen erkundigt und dann gesehen dass dieses profi Equipment richtig teuer ist & ich es zur Zeit nicht finanzieren kann..

Ich wollte euch Fragen ob es trotzdem billig möglich ist Indoor anzubauen also dass ich z.B nur Lampen kaufe & Dünger . Ich weiß dass Weed wäre nicht so qualitativ aber solangs für nen high reicht (haha)

Zu dem leeren Abstellraum gut 6-8m² & hat nen Fenster mit recht guter Lichteinstrahlung also bei Licht ist das Zimmer hell.

(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)

Contact Me Popular Social
 
Thank you! Your message has been submitted to us.
×
×
×