0

Haschöl/Shatter Quali auf die schnelle selbst gemacht – Rosin Tech Style

-
Alles was ihr dazu braucht ist :
Weed/Minderwertiges Hasch
Einen Haarglätter (am besten mit einstellbarer Hitze auf 160°)
Pergamentpapier (Wachspapier nicht nehmen)

Das Weed oder Hasch in das Papier packen, Papier zumachen, dann mit dem Haarglätter beides von aussen erhitzen (maximal 3 Sekunden, lieber kürzer und nicht mit Rambodruck, sonst kriegt ihr verbrennungen & potenzverlust ins Öl) – Das weitermachen bis keine Öl/Suppe mehr rauskommt, am besten immer zwichendrin die stellen ändern an der das Weed platziert ist, damit das Pergament das Öl schön aufsaugt, wenn das Weed/Hasch ausgelaugt ist – das Papier in die Gefriertruhe (geht auch ohne, ist nur einfacher, dauert dafür 5-10minuten länger)
Ist ne coole schnelle Methode an Highgrade Quali Konzentrate zu kommen ohne großes Extraktions "bla bla" – viel spass beim ausprobieren falls es euch reizt und hinterlasst Feedback falls ihr es geil fandet.
Da ich im Moment eine Pause einlege kann ich es gerade nicht selber probieren, werde es aber nach der Pause mal probieren.

Hier Text & Video Editorials dazu:(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)

Viel Spass beim Nachmachen & guten Flug 😉

(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)

0

Schnelle eibfache outdoor sorte ?

-

Moin liebes Forum,

Ich werde dieses jahr wieder ein kleinen Outdoor grow starten. Zu meinem vorhaben: würde gerne 3 plant in einem etwas umgebauten Kleiderschrank mit einer ESL 125W die 3 seeds werden in jiffys zum keimen gebracht danach kommen sie zum wachsen in 3,5l schuhe für umluft wird ein kleiner venti in eine ecke des Schrankes gestellt in in der Nacht bleibt die tür offen für frisch luft (ich weiß ,dass es besser Lösungen gibt aber mehr kann ich leider nicht machen). Die plants kommen in BioBizz Aussaaterde. Ich habe mir vorgenommen die plants mitte ende März keimen zu lassen und dann bis mitte ende Mai raus zu setzen. Der spot für die plant ist relativ gut haben viel sonne, gute erde und weit weit weg von Zivilisation. Denn spot werde ich ein bissel vorbereiten z.B. erde auflockerb und etwas Fledermaus kacke (also diese Pallets oder was das ist) unter die erde mischen.

Bin mir aber noch nicht sicher was für ne Sorte es werden soll. Habe mir schon zwei Favoriten raus gesucht

-purpel bud von White Label
Oder
– OG kush von RQS

Wenn ihr andere Vorschläge habt (außer skunk #1 hatte ich schon letztes jahr) nehme ich die vorschläge gerne an. Einzige Kriterien sind die 3 seeds sollen nicht über 25€ kosten, relativ Pflegeleicht und auch etwas schneller fertig werden.

Bedanke mich jetzt schon gür die antworten und verbesserungs vorschläge.

MfG PDT
(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)

Contact Me Popular Social
 
Thank you! Your message has been submitted to us.
×
×
×