1

DUNKELHEIT VOR DER BLÜTE

-

Ich halte die Pflanzen seit fünf Wochen durch Dauerbeleuchtung mit T-5- Leuchtstofflampen in der vegetativen Phase. Was ist die richtige Dauer der Dunkelphase, bevor ich auf 12 Stunden-an bzw. 12 Stunden-aus gehe, um die Blüte auszulösen? Ich habe gehört irgendwo zwischen 24 und 72 Stunden Dunkelheit. Was meinst du?

TOM

1

SAMEN, ERDE UND LUMEN

-

Ich brachte Samen zwischen nassen Papiertüchern zum Keinem. Ich legte sie auf einen mit Plastikfolie überzo-genen Teller und tat ihn in eine Schreibtischschublade. Anschließend machte ich mich daran, im Internet über den Anbau dieser wundervollen Pflanze zu recherchieren. Ich pflanzte die ersten paar Samen ein, welche 2,5 cm lange weiße Wurzeln entwickelt hatten. Die anderen ließ ich weiter keimen und pflanzte sie ein, als weiße Wurzeln sichtbar wurden. Die übrigen Samen hatte ich vergessen, sie keimten noch weiter. Als ich die Papiertücher anhob, waren da drei Samen mit etwa 7 cm langen Wurzeln und wo sich einst die Samenschale befand, begannen winzige Blätter zu wachsen. Ich pflanzte sie sofort ein und ließ die kleinen Blätter herausstehen. Werden meine Pflanzen überleben?
Ich verwende zwei blaue 75-W-Glühbirnen als Wuchslampen, 12 cm über den Pflanzen, 24 Stunden am Tag. Die ersten gepflanzten Samen sprossen anfangs, sind seither aber nicht mehr gewachsen. Die Erde trocknet nach dem Gießen schnell aus und bildet eine Art Kruste. In einigen Behältern wächst auch so etwas wie Moos.
RODNEY

1

Zuwenig Licht

-

Ich habe Ende April meine Samen keimen lassen (Sil­‘ ver Haze #9 Feminisiert von Sensi Seeds), welche jetzt gerade die dritten Blätterpaare, ohne die Keimblätter mitzuzählen, bekom­men. Ich habe mich anfangs dazu entschie­den, sie Outdoor in einem selbst gebautem 1 tragbaren Gewächshaus anzubauen. Da sich die Sonne bis jetzt nur mäßig gezeigt hat, habe ich mir eine 400-Watt Philips HPI-T Plus MH zugelegt, sie aber noch nicht eingesetzt.

Mein Vorhaben ist es, die Pflanzen morgens und abends unter der Lampe und tagsüber im Sonnenlicht wachsen zu lassen. Ich bin sehr umweltbewusst, und dadurch kann ich die Beleuchtungszeit bestimmen.

  1. Frage: Kann ich das überhaupt kombinie­ren, auch wenn die Pflanzen immer von der gleichen Seite Licht bekommen?
  2. Frage: Die Pflanzen fangen komischerwei­se schon das Blühen an, kann ich sie den- noch unter 14-18 Stunden Wachstumslicht stellen und später, wenn sie größer sind, die Beleuchtung auf 12 Stunden herabsetzen, ohne dass sie einen größeren Schaden be­kommen? Würde mich über eine baldige Ant­wort freuen.

Grüße aus dem strengen Bayern, euer Basti.

0

wieviel stunden licht ? | Grower.ch ~ Alles über Hanf für …

-

hi wollte fragen wieviel stunden licht wir am tag haben ??? mehr als 12 Stunden ?
(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)

1

VERLÄNGERTE LICHTPHASE FUER DIE BLÜTEZEIT

-

Könntest du deine Theorie über die Verlängerung der Lichtphase während der Blüte erläutern? Besagt sie, dass die Pflanzen weniger Stunden Dunkelheit in jeder Dunkelphase erhalten? Ich habe das ausprobiert und die Pflanzen haben nicht richtig geblüht.

DION

Contact Me Popular Social
 
Thank you! Your message has been submitted to us.
×
×
×