1

ZU HEISS DRAUSSEN

-

MY G13 und Bubba Kush wurden letzte Woche richtig fett, als die täglichen Temperaturen Höchstwerte von 31-33 °C erreichten. Jetzt hält sich die Temperatur zwi­schen 35 und 38 °C und die Pflanzen stehen nur noch herum. Was geht da vor sich? Wird die extreme Hitze das THC zerstören oder sie verkümmern lassen? Wie soll ich mit dieser Situation umgehen? Soll ich mehr Wasser und Nährstoffe zu ihnen pumpen oder sie während der extremen Mittagshitze beschatten?

0

Mangel, Überdüngung, Hitze oder doch nur falscher Alarm?

-
So, hallo erstmal,
ist mein erster Beitrag hier, verzeiht mir also, sollte ich etwas falsch Posten oder So 😳
Habe mich natürlich vorher schon durch Threads gekämpft, aber ich denke, solche Sachen muss man immer im Einzelfall mit den gegebenen Bedingungen betrachten.:mrgreen:
Ist also mein erster (kompletter) Indoor-Grow mit folgenden Eckdaten:
-1xPineapple Kush (Royal Queen Seeds)
-3xAmnesia Haze (auch)-1xLiberty Haze (Barneys Farm)
-BOX Marke Eigenbau, Ca. 1,60mx0,8mx2m (nicht gerade am Besten, doch mehr gab der Platz nun mal nicht her)
-11L Teku-Töpfe (Kunststoff)
-Light-Mix-Erde von Biobizz
-Anfangs in Vegi mit Wurzelstimu (Rhizotonic) und Canna Terra gedüngt…Canna Terra nach 3-4 Wochen, da Erde ja vorgedüngt
-Im Moment: ~BT30 (hab’s nur ungefähr im (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) gerade) mit Terra Flores (~60 ml/10L) sowie seit 3 Tagen PK13/14 (~10ml/10L) zusätzlich!
(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) Messe ich ungenau mit Indikator-Tropfen ~6,5 bis jetzt nur am Gießwasser, da prüfen des Drains mir bis jetzt zu aufwändig war..:p
-Beleuchtet wird gerade mit einer 600W (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) und einer 400W die schon nen ziemlichen Lichtverlust hat..die hatte ich über und hab sie mit rein, vor allem, da die sehr buschig und kurz gewachsene Pineapple sonst im Schatten der Amnes stehen würde..
-1 Venti läuft (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) , Beleuchtung (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)
-Gießen muss ich nahezu jeden Tag und das 2 Liter, was möglicherweise mit der Temp zusammenhängt
-Habe eine aktive Abluft (325m3) die auch (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) läuft
-Temp macht gerade Probleme..Anfangs war’s noch im Rahmen mit Ca. 27°…mit der Plantgröße stieg auch die Temp auf die jetzigen 32°. Daher auch Überlegung nach einem 2. Venti…Luft nach oben habe ich keine mehr, musste ja auf die Vorblüte warten .. wollte sie eig kleiner:-|:oops: (die Liberty Haze hat schon knappe 2m..)
(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) : ~40%

ZUR SACHE:
Die Süßen haben scho n gut Harz und allgemein bin ich mehr als zufrieden mit ihnen und sie stehen gut und gesund da, allerdings rollen sich schon seit einiger Zeit die Blattränder, (die "Sägeblätter" , wenn man so will) leicht nach oben. Mal mehr mal weniger stark…da es noch im Rahmen war habe ich mir noch keinen (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) gemacht und auf Hitze spekuliert..doch da ich grade auch noch das PK13/14 verwende, bin ich nun doch unsicher ( und will’s nicht auf der Zielgeraden verka…..) außerdem nekrotisieren mir die unteren Sonnensegel (nur unteres Drittel der Plant) langsam bis sie selbst abfallen meistens gelblich bis bräunlich von außen nach innen.
Im unteren Drittel habe ich Triebe entfernt, die sonst in totaler Dunkelheit stünden..
Alles was in den oberen zwei Dritteln liegt hat keine nekrotisierenden Stellen oder erkennbare Mängel (außer den genannten Blatträndern)

Nun meine Frage: Was ist da los und was tue ich dagegen?
(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)
Bild 1:Amnesia mit nach oben eingerollten Blatträndern
(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)
Bild 2: Blick in Box, rechts Liberty Haze, Rest Amne
(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)
Bild 3: Amnesia Haze , dahinter Pineapple Kush
(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)
Bild 4: Amnesia Headbud
(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)
Bild 5:Absterbendes Blatt
(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)
Bild 6: Untenrum


PS.: aus diesem Grow kamen schon 2 Northern Lights Automatics heraus, die nach 2 Monaten mit 400 W Ca. 30g/Plant ergaben…die beleuchtete ich mit (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) durch unter ähnlichen Bedingungen. Was sagt ihr zu diesem Ergebnis? Wäre da mehr drin gewesen?
Ein Feedback zu meinen anderen hätte ich auch gerne denn vielleicht trage ich ja die rosarote Brille und übersehe etwas.. 🙂

Zusammengefasst möchte ich also wissen:

-Was fehlt den Kleinen?

-Meinungen zu den jetztigen?

-Verbesserungsvorschläge?

In diesem Sinne danke ich für Antworten und wünsche viel Erfolg bei euren Projekten:wink:Grüße
Haze Buster

(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)

0

Frage Hitze von NDL in PC Case: nötige Luftumsetzrate ermitteln

-
Hallo zusammen,

Seit ein paar Tagen beschäftige ich mich mit der Neunutzung meines alten PC Towers. Hatte gestern in aller Euphorie schnell mal das Case mit Alufolie zugekleistert um heute ernüchternd fest zu stellen das die optimale PAR Reflektion eher bei (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) gegeben ist.

ich habe einen Growshop in der Nähe aber möchte mich jetzt erstmal informieren bevor ich wieder was doppelt machen muss. Nach folgendem Artikel

(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)

Habe ich überlegt ob man mit entsprechender Belüftung nicht doch eine (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) in ein PC Case bekommt. Aus dem growguide ergibt sich folgender nötiger Luftumsetzungswert für die reine Fläche:

0,473 * 0,522 * 0,205 = ~0,05m³ Raum (Gehäuse)
*20 = 1m³/h, den ein Lüfter umsetzen muss.

Jetzt hat mein Alter Tower 5 Lüfter mit einer Durchsatzrate von ca 60m³/h. Das gilt als Höchstwert, ich werde die nach Möglichkeit nicht auf volle Touren drehen lassen. allerdings reicht ja schon 1/3 eines Lüfters (low-Mode meiner lüftersteuerung) locker aus.

Wie also ermittle ich Wärmeentwicklung einer (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) plus den CO2 Bedarf der Pflanze um den nötigen Durchsatzwert für die Lüfter zu ermitteln?

Wisst ihr ob sich jemand mal eine (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) in ein PC Case erfolgreich gehangen hat?

falls NDLs definitiv zu heiß werden: Was liefert mir die höchstmögliche PAR Leistung für mein Case?

e: wenn ich darüber nachdenke kann man NDLs einfach nicht in ein case unterbringen denn selbst wenn ich die Hitze unter Kontrolle kriege können die Pflanzen kaum wachsen weil sie nicht zu nah an die Lampen kommen dürfen.

PAR Werte von LSRs wären noch interessant…

(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)

Contact Me Popular Social
 
Thank you! Your message has been submitted to us.
×
×
×