0

Cannabis zur Schmerztherapie: Neuer Gesetzesentwurf geplant.

-
Zur Schmerzlinderung sollen Patienten leichter Cannabis erhalten können, und zwar auf Kosten der Krankenkasse. Ein neues Gesetz könnte schon 2016 gelten, kündigt die Drogenbeauftragte der Bundesregierung an.

Lest hier weiter:
(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)

Aus der Ärztezeitung heißt es:

Zitat:

Kommentar zu Cannabis

Lebensqualität zählt

Von Jana Kötter

Die Debatte um den medizinischen Einsatz von Cannabis hat neue Nahrung bekommen. Dabei geht es um mehr als die Teil-Legalisierung einer Droge.

Es geht darum, mit Vorurteilen aufzuräumen und betroffene Schmerzpatienten vor Stigmatisierung zu schützen. Denn mit lethargisch dreinblickenden Dauer-Kiffern haben jene, die eine Ausnahmegenehmigung für Medizinalhanf beantragen, nichts gemein.

Geschätzte vier Millionen Cannabiskonsumenten gibt es in Deutschland; in den Suchtberatungsstellen liegen sie mit 60 Prozent an der Spitze der Ratsuchenden.

Besonders Jugendliche und junge Erwachsene sind gefährdet: Die Mehrheit der unter 25-Jährigen, die nach dem Konsum von illegalen Drogen in ambulanten oder stationären Einrichtungen behandelt wird, kommt als Folge ihres Cannabiskonsums.

Psychosen sind dafür nur ein Beispiel.

Prävention ist angesichts dieser Fakten wichtiger denn je zuvor. Doch der Auftrag, die Jungen zu schützen, darf nicht verhindern, den – oftmals älteren – Schmerzpatienten ein Stück Lebensqualität zurückzugeben.

Es ist gut, dass die Debatte um den medizinischen Einsatz von Cannabis nun versachlicht wird. Für die Patienten geht es um die Linderung von Schmerzen – nicht um die Bannung der Suchtgefahr.


Wie auch immer, es ist im Gespräch!

(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)

0

Neuer Growschrank

-
Guten Abend,

mein aktueller Growbereich fasst nur 3 Pflanzen und läuft mit einer 250Ndl /mdl

Nun suche ich etwas für 8-15 Pflanzen da ich Vorgrowen müsste für nächstes Jahr. Werde dort dann einen Mitbewohner bekommen und da würde des Growen nicht mehr so einfach gehen.

nun suche ich eine möglichst optimale Lösung bis 7-900€. Ist es ein realistischer Preisrahmen?
Komplettlösung?
Da ich jetzt nicht gerade daran interessiert bin Geld mit MEINEM Zeug zu machen, sollte es natürlich nicht zu teuer werden:roll:

Was für Versandhäuser sind sicher?

(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)

0

Medizin: Ein neuer Ansatz gegen Schizophrenie

-

servus_1

hier mal was aus dem Sektor Medizin:
pc-1

Ein neuer Ansatz gegen Schizophrenie

Dr. Hartmut Wewetzer über den Ansatz Schizophrenie mit einem Wirkstoff aus der Hanfpflanze (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) zu behandeln.

Hartmut Wewetzer fahndet nach guten Nachrichten in der Medizin. Heute: ein neuer Ansatz gegen Schizophrenie.

Es klingt auf den ersten Blick ein bisschen verrückt, was der Nervenarzt Markus Leweke mit seinen Patienten anstellt. Er behandelt Menschen mit (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich), einer psychischen Krankheit, die häufig mit Wahnvorstellungen, Halluzinationen wie Stimmenhören und extremen Konzentrationsproblemen einhergeht, mit einem Wirkstoff aus der Hanfpflanze (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich). Und damit ausgerechnet aus der Pflanze, aus der für gewöhnlich Haschisch und (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) gewonnen werden und die einen Rausch hervorruft, der den Symptomen einer Schizophrenie ähnelt.
Keine Angst, Professor Leweke weiß, was er tut. Der Psychiater am Zentralinstitut für Seelische Gesundheit in Mannheim erforscht seit fast 20 Jahren körpereigene Cannabinoide.
Das sind cannabisartige Stoffe, die der Körper selbst herstellt. Im Gehirn kreisen diese Substanzen als Botenstoffe, die sich an passende Rezeptoren, Andockstellen auf den Nervenzellen, anheften. Sie sind nicht dazu da, Rauschzustände auszulösen, sondern dienen dem Informationsaustausch der Nervenzellen. Das (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) über dieses System den Kiffer “high” macht, ist vielleicht nur eine Laune der Botanik.
Markus Leweke war aufgefallen, dass ein körpereigenes (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) namens Anandamid offenbar die Symptome der Schizophrenie lindern kann. Wer von den Erkrankten viel Anandamid im Gehirn produziert, dem geht es besser. In der Hanfpflanze stieß Leweke auf die Substanz Cannabidiol, kurz (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich). Sie berauscht nicht, im Gegenteil: (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) steigert die Wirkung von Anandamid und könnte demnach die Zeichen einer Schizophrenie abschwächen. (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) benebelt nicht nur – die Pflanze hat auch ein Gegenmittel an Bord.
Leweke testete seine Hypothese bei 42 Patienten im akuten Schub einer Schizophrenie. Die eine Hälfte erhielt Amisulprid, einen modernen, bei der Wahnkrankheit erprobten Wirkstoff. Die andere bekam (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich).
Wie Leweke und sein Team im Fachblatt “Translational Psychiatry” berichten, erwies sich (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) als ebenso gut wirksam wie Amisulprid.
Mehr noch: Es war besser verträglich als das Psychopharmakon, das zur Gruppe der Antipsychotika gehört, Bewegungsstörungen und Gewichtszunahme hervorrufen und das Diabetesrisiko erhöhen kann.
Dieses Ergebnis ist eine kleine Sensation. Allerdings warnt Leweke Menschen, die an Schizophrenie leiden, vor einer Selbstbehandlung mit (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich). Man würde den Teufel mit dem Beelzebub austreiben, denn in der Pflanze dominiert in der Regel die berauschende Substanz (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich). Alles könnte sich also verschlimmern. Außerdem muss das reine (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) noch viel gründlicher erprobt werden, damit es als Medikament zugelassen werden kann. Die Kosten für entsprechende Studien sind extrem hoch, hinzu kommt die Tatsache, dass der Wirkstoff nicht patentierbar ist. Das alles schreckt Pharmafirmen von Investitionen ab. Trotzdem sind weitere Studien mit EU-Mitteln
bereits bewilligt. “Wir sind auf dem richtigen Weg”, sagt Leweke. “Aber der ist noch lang.”

Quelle:

(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)

Chill out. hemp_blatt
(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)

0

Neuer THC-Grenzwert für Führerschein-Verlust | Grower.ch …

-

http://www.w elt.de/politik/deutschland/article133588733/Neuer-THC-Grenzwert-fuer-Fuehrerschein-Verlust.html
(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)

0

Neuer Stoff in Verlassenen Hotel

-
Hallo leute und zwar hatte ich einen zemlich seltsamen Trip in einem VErlassenen Hotel, und würde gerne die Geschichte mit euch Teilen 😉

Ich war mit einem Kumpel in der Stadt unterwegs, als ich meinen grünen Kumpel traf, der auf dem weg ins Verlassene Hotel war, wir redeten kurz und gingen hin. Wir sind aufs dach gegangen und er meinte er habe neuen Stoff dabei und wir könnten ihn testen. 2g sagte er. Was er da hatte waren aber locker 5 😀 Also drehte er ne (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) und wir leerten die gemeinseim. Mein Kumpel, nennen wir ihn mal Daniel hielt sich ziemlich zurück, während Ich und der Grüne, nennen wir ihn mal David uns ganz schön gönnten. Wir waren da auf dem Dach des Hotels. Als wir fertig waren fühlte ich mich als würde ich fliegen, jedoch nur sehr schwach. Ich dachte da noch dass es doch nicht ganz so gutes Zeug sei, da habe ich mich aber ganz schön getäuscht. Nach ca. 10 min trat dann die Volle Wirkung auf o.O Alles wurde unklar, es kam mir so vor als würde ich mir das alles nur vorstellen, ich hörte leise Musik die nicht da war und wenn jmd was sagte hörte ich nur komische Geräusche die ich aber trotzdem verstand. Meine Augen haben ,,gelaggt„ und ich musste mir alle 2 min sagen das das die Realität ist. Ich dachte mir nur, wenn das bis morgen bleibt, geb ich mir die kugel (Ich dachte ich hätte den verstand verloren) o.O Wir gingen also weiter ins Hotel rein und schlenderten herum, mir kam es vor als würde sich alles in alle richtungen drehen. Wir waren einmal in einem zimmer, ich stellte mich in die Ecke und es kam mir so vor als würde sich der Raum überschlagen und wir verweilten dort bisschen. Irgendwann bin ich dann gegen iwas gelaufen, mir kam es so vor als käme ein weißes Mario rohr aus dem Boden wo ich gegen lief xD Es fühlte sich danach so an als würde ich von meiner lippe bis ins Auge Blut SCHMECKEN. Ich wusste das es nur Einbildung ist, es war aber unangenehm und ich hatte keine Verletzungen, also gingen wir weiter.Als wir draußen sind habe ich total die Orientierung verloreren und wir gingen überall rum und ich und David setzten uns manchmal hin, während Daniel im Kreis lief. Daniel erzählte am nächsten tag das sich David auf ein grab legte und ich mich auf den Stein gesetzt habe und wir ziemlich fertig aussahen 😀 Wir haben glaube ich noch Pizza gegessen. Später bin ich dann nach Hause gegangen, und es waren 2-3 Stunden vorbei gegeangen, was mir gleichzeitig wie ein Jahr oder wie eine Sekunde vor kam. Ich hab wie immer gut geschlafen danach 😀

(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)

Contact Me Popular Social
 
Thank you! Your message has been submitted to us.
×
×
×